TankstellenEuropainfos

Spanien

Folgende Bezeichnung ist in Spanien für den Kraftstoff CNG gültig

CNG, Gas Natural

Tankanschluß

NGV1 (PKW) NGV2 (LKW)

Durchschnittspreis

Ca. 0,9 Euro pro kg (Stand: Februar 2021).

CNG-Fahrzeuge

In Spanien fahren ca. 4.600 CNG/Erdgasfahrzeuge, überwiegend Busse und LKW.

CNG-Tankstellen­situation

Aktuell sind in Spanien bereits über 100 öffentliche CNG-Tankstellen in Betrieb. Bei den meisten Tankstellen in Spanien muss die Zapfsäule zuerst aktiviert werden.

Unsere Tipps für Sie

Alle spanischen CNG-Tankstellen finden Sie auch in der gibgas CNG-App für Europa.

Wichtige Links

gasnam.es

Weitere Informationen ...

Mitnahmepflicht im CNG-Fahrzeug: Warnwestenpflicht für private PKW, gesetzlich vorgeschrieben ist eine Warnweste pro Fahrzeug. Zum Pflichtinventar gehören der Reservereifen, ein Ersatzlampenset, Verbandkasten und Warndreieck. In Spanien besteht Tagfahrlichtpflicht. Die Nutzung der Autobahnen ist gebührenpflichtig.

Achtung, wir warnen:
Vorsicht bei Halts, etc.
Aus Spanien wurden von mehreren Urlaubsreisenden wiederholt Warnungen ausgesprochen. Reisende werden oft beim Tanken und Rasten an Tankstellen von professionellen Banden ausgeraubt. Ein beliebter Trick: Heranfahren mit Roller/Moped und Reifen platt stechen. Genauso übel: An Raststätten wird mit dem ADAC-Trick gearbeitet – die Täter geben sich als „Gelbe Engel“ aus, nutzen Fahrzeuge im ADAC-Design und zocken hilfebedürftige Autofahrer ab. Der ADAC teilt dazu mit, dass außerhalb Deutschlands nur in Norditalien und Kroatien „Gelbe Engel“ unterwegs sind. In anderen Ländern kooperiert der Automobilclub mit Partnerorganisationen.


CNG-Tankstellen in Europa

CNG aus Biomethan/Erdgas können Sie natürlich auch im Ausland tanken. Informationen zu einzelnen Ländern finden Sie hier. Ihre Erfahrungen und Aktualisierungen zum Tanken im Ausland können Sie uns gerne mitteilen, damit wir das hier an andere CNG-Fahrer weitergeben. Allzeit eine gute Fahrt und Reise!