Termine

30.06.2022 - 01.07.2022
Tagung

5. FJRG-Tagung: Kraftstoffe für die Mobilität von morgen!

D-91344 Waischenfeld, Fraunhofer-Platz 1

Während in der öffentlichen Diskussion die Elektrifizierung vieler Systeme im Vordergrund steht und tatsächlich sehr vieles, was elektrisch geht, auch elektrisch umgesetzt wird, bleiben viele Anwendungen, die aufgrund hoher Anforderungen an Speicher für hohe Energiemengen (Schifffahrt, Langstreckentransport) oder/und sehr hohe Leistungsdichte (Luftfahrt) nicht elektrisch umgesetzt werden können. Hinzu kommen Bedarfe für eine nachhaltige stoffliche Basis für eine große Anzahl an Bestandsfahrzeugen sowie für unsere Industrie.

Diese vorteilhaften Eigenschaften zu nutzen, ist gerechtfertigt, wenn die Nutzung tatsächlich nachhaltig ist. Hier braucht es geeignete Energieträger, die nicht nur die Vorteile bestehender Systeme bewahren, sondern sie weiterentwickeln und sich perfekt in eine nachhaltige Energiewirtschaft integrieren. Die Nutzung alternativer Kraftstoffe von Biodiesel über verschiedene E-Fuels bis hin zu Wasserstoff eröffnet Wege zu einer nachhaltigen Energiebereitstellung für mobile Systeme auch dort, wo elektrische Systeme versagen oder nicht im benötigten Umfang zur Verfügung stehen. Der nachhaltige internationale Stoff- und Energieaustausch benötigt Trägerstoffe, die diesen Austausch leisten. Alternative Kraftstoffe können einen wesentlichen Beitrag zu einem nachhaltigen Wirtschaftssystem unter Nutzung vorhandener Infrastrukturen, Kompetenzen und Märkte leisten und ermöglichen sehr hohe Energiedichte (Speicher) und Leistungsdichte (mobile Energiewandler).

Links
https://www.fuels-jrg.de/deutsch/5-fjrg-tagung/programm/