fakten > Unterscheidung Gase > LNG

Infos zu LNG

LNG = Liquified Natural Gas (verflüssigtes Erdgas)

Verflüssigung von Erdgas bei einer Temperatur von - 163°C, Reduzierung des Volumen auf 1/600 des Ausgangsvolumens.

Verflüssigtes Erdgas (LNG) spielt im internationalen Gashandel eine immer größere Rolle. Durch die hohe Reduzierung des Volumens können Anbieter Erdgas aus Ländern liefern, aus denen der Aufwand Erdgas über Transportleitung zu transportieren zu aufwändig ist. In Europa gibt es bereits mehrere Ladeterminals, die verflüssigtes Erdgas von Transportschiffen abnehmen können. Auch in Deutschland ist langfristig ein solcher Ladeterminal geplant. LNG spielt allerdings im KfZ-Markt eine untergeordnete Rolle, da der energetische Aufwand das kalte Erdgas konstant auf dieser niedrigen Temperatur zu halten, sehr hoch ist. Einzelne Projekte im Nutzfahrzeug-Bereich gibt es in den USA und Großbritannien.

In Deutschland gab es in München von Oktober 2001 bis Mai 2007 eine L-CNG-Tankstelle in einem Pilotprojekt.



© gibgas

Sicherheit auch in der Tiefgarage

Über die Einfahr-Erlaubnis in Tiefgaragen gibt es immer wieder Unklarheiten. Tiefgaragen sind meist...
...mehr