fakten > Naturstoff Erdgas > Verteilung

Verteilung von Erdgas

Erdgas wird in der Regel in gasförmigem Zustand transportiert. Es gelangt umweltschonend von den Lagerstätten über ein ausgedehntes, unterirdisch verlegtes Leitungsnetz zu der jeweiligen Abnahmestelle. Daher erzeugt der Transport keine Belastung für Schiene und Straße und hinterlässt auch keine bleibende Beeinträchtigung des Landschaftsbildes.

Aus besonders weit entfernten Förderstätten kommt es über Ferngasleitungen, den sogenannten Pipelines, die teilweise direkt auf dem Meeresgrund verlegt sind, und wird in das Versorgungsnetz eingespeist. Die deutsche Erdgasversorgung ist fest in ein europäisches Ferngas-Verbundsystem integriert.

Darüber hinaus reicht der grenzüberschreitende Erdgasverbund in Kontinental- und Zentraleuropa von der Nordsee bis zum Mittelmeer und vom Atlantik bis weit nach Osteuropa. Das gesamte Leitungsnetz allein in Deutschland hat ein Länge von mehr als 475.000 Kilometer (Februar 2015), europaweit sind es sogar mehr als eine Million Kilometer.


Zoom © gibgas


© gibgas

Sicherheit auch in der Tiefgarage

Über die Einfahr-Erlaubnis in Tiefgaragen gibt es immer wieder Unklarheiten. Tiefgaragen sind meist...
...mehr