blickpunkt > Glossar
K
KFZ-Seuer
Seit 1. Juli 2009 gilt in Deutschland die neue Kraftfahrzeugsteuer für alle neu zugelassenen Fahrzeuge. Diese besteht nun aus zwei Komponenten, zum einen der hubraumbezogene Sockelbetrag und zum anderen die ökologische bzw. CO2-basierte Komponente. Das heißt, Fahrzeuge mit einem niedrigen CO2-Ausstoß (dazu zählen serienmäßige Erdgasfahrzeuge) werden deutlich begünstigt.
Klopffestigkeit
Die Eigenschaft von Benzin oder Erdgas, nicht unkontrolliert durch Selbstentzündung, sondern präzise gesteuert durch den Zündfunken, zu verbrennen. Die Klopffestigkeit eines Ottokraftstoffs wird als ROZ (Research-Oktan-Zahl) angegeben.
Erdgas hat eine Oktanzahl von etwa 130, Normalbenzin von 91 und bleifreies Superbenzin von 95. Aufgrund seiner hohen ROZ-Zahl kann Erdgas sehr stark komprimiert werden, so dass der Motor einen hohen Wirkungsgrad aufweist.
Kohlendioxid
Kohlendioxid - kurz CO2 - ist ein Gas, das zum Beispiel bei der Zersetzung von Biomasse oder bei der Verbrennung von Öl, Kohle oder Gas entsteht. In der Atmosphäre ist Kohlendioxid ein wichtiges Treibhausgas.
Kompositeflasche
Leichter Gasdruckbehälter aus Kunststoff.
Kraftstoff
Erdgas ist nicht gleich Erdgas, wenn es ums Tanken geht. An den Zapfsäulen werden nämlich verschiedene Sorten Gas angeboten, die nicht kompatibel sind:
- komprimiertes Erdgas (CNG: Compressed Natural Gas), das hauptsächlich aus Methan besteht und unter einem Druck von 200 bar gasförmig im Tank gespeichert wird.
- Flüssiggas oder Autogas (LPG: Liquified Petroleum Gas), einem Gemisch aus Propan und Butan, das unter geringem Druck von 10 bar flüssig wird und in dieser Form im Tank gespeichert wird.

Eine Verwechslung von Erdgas und Autogas wird durch unterschiedliche Füllstutzen ausgeschlossen.
Kraftstoffkosten
Der Abgabepreis des in Gewicht gemessenen Erdgases liegt im Bundesdurchschnitt derzeit bei H-Gas bei rund 1,109 Euro pro Kilogramm sowie bei L-Gas bei rund 0,989 Euro (Durchschnittspreise: Januar bis Dezember 2013. Aus der Preisliste zur PKW-Energieverbrauchskennzeichnungsverordnung, Quelle: BMWi/gibgas; Stand 30. Juni 2014). Dies entspricht einer Superbenzinäquivalenz von 0,739 € für H-Gas.
Mit Erdgas sinken die Kraftstoffkosten im Vergleich zu Benzin um mehr als 50 Prozent, im Vergleich zu Diesel um mehr als 30 Prozent.
Kraftstoffnorm
Geregelt werden die Qualitätsanforderungen in der DIN 51624.