aktuelles > Nachrichten
Samstag 25.Februar 2017 | 09:00
Diese Meldung per E-Mail versenden
*
*
*
*

 

Stuttgarts Müll fährt sauber – mit CNG!

Sieben neue Abfallentsorgungsfahrzeuge hat AWS, die Abfallwirtschaft Stuttgart, am 23. Februar in Betrieb genommen. Mit dem Mercedes-Benz Econic NGT (Natural Gas Technology) wurde dabei ganz bewusst auf den umweltschonenden Antrieb mit CNG gesetzt. Eine saubere Lösung im doppelten Sinn. Die Neuen haben sich bereits positiv in einem sechswöchigen Testbetrieb bewährt.

Die schwäbische Metropole hat durch die spezielle Topographie und das permanent hohe Verkehrsaufkommen häufig Probleme mit entsprechenden Umweltbelastungen durch Feinstaub und andere gefährliche Schadstoffe. Da ist es nur konsequent, bei der täglichen Schwerlast-Aufgabe Müllentsorgung auf saubere und zukunftsweisende Konzepte zu setzen. Mit Mercedes Benz Special Trucks als erfahrenem Partner steht hier ein Unternehmen bereit, mit dem seit vielen Jahren Lösungen für die anspruchsvolle Arbeit maßgeschneidert entwickelt werden. So auch diesmal. Als Fahrzeugbasis diente die Econic-Reihe mit CNG Antrieb (NGT-Version) aus der neuen Motorengeneration M936G. Der 6-Zylinder mit 7,7 Liter Hubraum leistet 222 kW (302 PS), ist sehr sparsam, deutlich leiser und sauberer als vergleichbare Diesel und passt bestens ins Gesamtkonzept. Die monovalenten Econic NGT zeichnen sich durch sehr geringe Stickoxid-, Partikel- und Geräuschemissionen aus. Die im Einsatz gemessenen CO2-Emissionen lagen sogar um rund 23 % unter denen eines Euro VI Dieselmotors, mit Biomethan sind hier noch weitere Verbesserungen möglich.

Gemeinsam in eine saubere Zukunft
Der AWS Stuttgart war von Anfang an als Entwicklungspartner involviert und gab wertvolle Hinweise zu den spezifischen Einsatzanforderungen für das Entsorgungsfahrzeug der Zukunft. Econic Produktmanager Peter Bauer bestätigt, dass mit dieser zukunftsorientierten Investition ein wichtiger Beitrag für eine positive Umweltbilanz geleistet werde. Dafür sorgen die innovative Antriebstechnik mit sparsamem Kraftstoffeinsatz in Kombination mit sehr geringen CO2- und Geräuschemissionen.

„Der AWS hat in Stuttgart dem Feinstaub den Kampf angesagt“, so AWS-Geschäftsführer Dr.Thomas Heß. „Wir freuen uns sehr über die hervorragende Zusammenarbeit mit Mercedes-Benz Special Trucks im Kampf gegen die Abgasproblematik und zugleich die Erhöhung der Sicherheit in unserer extrem emissionsbelasteten Innenstadt.“

Wendig, einsatzfreudig, wirtschaftlich und sicher
Auch an weiteren praktischen Vorteilen im Alltagsbetrieb mangelt es nicht: Die neuen Econic NGT Abfallsammler sind durch den kurzen Radstand von 3900 mm äußerst wendig, haben das gleiche zulässige Gesamtgewicht (26 t) wie die Dieselvariante und hohe Reichweiten. Für Euro VI brauchen sie weder SCR-Technologie mit AdBlue noch Nacheinspritzungsmaßnahmen oder Partikelfilter zur Abgasreinigung. Durch den Beschluss über die Verlängerung der Steuererleichterung für den Kraftstoff CNG bis zum Jahr 2026 hat das Bundeskabinett in Deutschland einen Marktimpuls für den klimaschonenden Antrieb gesetzt. Damit verkürzt sich die Amortisation der Mehrkosten durch günstigere Kraftstoffpreise auf rund 3,5 Jahre, so das Fazit von Dr. Heß. Die tief positionierte Fahrerkabine mit Panorama-Frontscheibe sowie eine voll verglaste Falttür auf der Beifahrerseite sorgen für eine optimale Sicht und damit Sicherheit schwächerer Verkehrsteilnehmer wie Fußgänger und Zweiradfahrer. Das aktive Bremssystem der neuesten Generation runden zusätzliche Systeme wie Stabilitätsregel-, Spurhalte- und Notbrems-Assistent ab. Und auch für angenehme Arbeitsbedingungen der Fahrer und Beifahrer ist gesorgt: neben dem bequemen, tiefen Einstieg gibt es eine Klimaanlage mit Pollenfilter sowie eine neue Truma Erdgaszusatzheizung, die obendrein einen Nutzlastvorteil von 400 kg bringt.

Also eine rundum saubere Leistung, zu der man Stuttgart nur gratulieren kann.

Autor: gibgas_exklusiv Frank Wolter

Empfehlen Sie unsere aktuelle CNG-Meldung weiter:

facebooktwittergoogle+

Aktuelle Meldungen im Überblick

Dekarbonisierung durch CNG

Neue Referenzstudie der NGVA zeigt Potential von CNG und LNG auf
...mehr

Steuerermäßigung für CNG beschlossen!

Endlich mehr Planungssicherheit für Verbraucher und eine gute Entscheidung für die Umwelt
...mehr

2.000 CNG-Stationen bis 2025

Volkswagen pusht gemeinschaftlichen Ausbau der CNG-Mobilität! UPDATE 20.06.17
...mehr

Neuer TGI-Motor für den VW Polo!

Neues vom 38. Wiener Motorensymposium
...mehr

Der Bär brummt - 300.000 x Fiat Panda Natural Power!

Fiat beweist, dass beim CNG-Antrieb auch Stückzahlen gehen..
...mehr

Bonjour: TOTAL baut CNG-Netz massiv aus!

Ganz besonders willkommen in Deutschland
...mehr

Schweiz: 4.000 CHF Umweltprämie für Škoda G-Tec-Modelle

Die Schweizer, die machen halt was...
...mehr

Weltpremiere Audi A5 g-tron - Performance perfect für CNG

Starker Auftritt für den CNG-Antrieb
...mehr