aktuelles > Kurzmeldungen

Kurzmeldungen


20.02.17: Vorsorge-Rückruf von Volkswagen

Volkswagen ruft vorsorglich weitere Erdgas-Autos in die Werkstätten. Es handelt sich dabei um die Erdgasmodelle Touran (Modelljahr 2011 - 2014), Passat (Modelljahr 2011 - 2014) und Caddy (Modelljahr 2011 - 2012). Die bereits ausgestellte „Unbedenklichkeitsbescheinigung“ behält ihre Gültigkeit, das Tanken von CNG bleibt weiterhin gestattet. heise.de


6.01.17: Hannover tankt Stroh

Vier große Ballen Stroh - damit läßt sich ein Jahr lang sauber Auto fahren. Glauben Sie nicht? Das können Sie hier nachlesen: erdguenstig Auf dem Bild: Corinna Kleimann, Geschäftsführerin der enercity Contracting GmbH und Peter Küppers, Prokurist der Verbio AG.


9.12.16: BMUBin Hendricks für CNG-FZ

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) eine Lanze für Erdgas-Autos: Sie plädiert im Interview mit bizzenergy dafür, „Erdgasantriebe weiterzuentwickeln, um dann später aus erneuerbaren Energien gewonnenes, synthetisches Gas zu tanken.“ Hendricks Diktum: „Verbrennungsmotoren sind nicht per se schlecht.“ Frau Hendricks hat so was von recht: Und nicht nur synthetisches PtG für den Kraftstoff CNG geht, sondern auch erneuerbares Biomethan aus Abfall, davon gibt richtig viel in Deutschland. Das ganze Interview lesen Sie hier: bizz energy


7.12.16: VW setzt auf den Antrieb CNG

Interview mit Dr. Jens Andersen: Konzernbeauftrager Erdgas-Mobilität bei VW: Ist das zu glauben? Der Volkswagen-Konzern setzt verstärkt auf Erdgas-Fahrzeuge, nachzulesen hier: erdgünstig


9.11.16: VW: Schifftransporte mit LNG

Gute Entscheidung VW. Einsatz von LNG-Schiffen für die Übersee-Autotransporte. Das ist gut für die Weltmeere Auto und Tuningblog


7.11.16: Madrid entsorgt sauber

den Abfall mit 109 weitere Müllsammelfahrzeuge des Typs Stralis CNG. Die Meldung nachzulesen unter Autopresse


28.10.16: Prost: Biertransport mit CNG

CNG statt Diesel. Das Konzept überzeugte, Biertransport umgestellt! Das findet die L.I.T. AG gut. "Da kann man Umweltziele erreichen!" So schaut's aus! Zum Nachlesen gibt es hier mehr: aboutDrinks


18.10.16: 125 kw für Audi's e-gas

Audi macht Werbung für die Tron-Familie und natürlich auch für den g-tron mit CNG-Antrieb. Super Cool. Aktuell in verschiedenen Zeitschriften zu finden...


12.09.16: Audi konsequent nachhaltig...

...in Sachen Mobilität und Logistik. Der Landesverkehrsminister Winfried Hermann zu Besuch im Werk Neckarsulm. Hier setzt Audi auf alternative Antriebe. Initiiert durch die Audi-Werklogistikplanung transportiert ein Spediteur seit Anfang September 2016 seine Lieferungen mit zwei biomethangetriebenen Lastkraftwagen. Das Biomethan/CNG wird aus Abfall- und Reststoffen gewonnen und ermöglicht einen nahezu klimaneutralen Betrieb. Audi media


16.08.16: VCD streicht Umweltliste

Der Verkehrsclub verzichtet auf Herausgabe der Auto-Umweltliste für 2016/2017 wegen dem Abgasskandal mit der Begründung, es fehle die seriöse Datengrundlage und empfiehlt für den Stadtverkehr Fahrzeuge mit CNG-Antrieb. Allem voran: die CNG-Drillinge (up!, Mii, Citigo) aus dem VW-Konzern. Das ist nur konsequent VCD.org


1.08.16: Audi macht Werbung

Was inspiriert Sie? Diese Frage stellt Audi im neuen Fahrzeugprospekt zum neuen A3 und siehe da mit ausführlichen CNG-g-tron Seiten. Werbung für CNG-Mobile? Ja, geht doch.


15.07.16: Mit LNG durch Europa - geht!

Ole! Der erste LNG-Truck der im Speditions-Einsatz durch Europa fährt ist ein Iveco Stralis NP der spanischen Transport-Firma "Transordizia. Im Einsatz ist der LNG-Truck auf der "Hausstrecke" Madrid - Hamburg. Zwei Tankstopps sind nötig auf dieser Strecke: Getankt wird in Madrid, Olaberría (Spanien) und Antwerpen (Belgien). BU: Arantza Tapia, Ministerin für Wettbewerb und Entwicklung in Vasco und Jesús Galindo, Geschäftsführer Transordizia vor dem neuen LNG-Truck