aktuelles > Blog

Blog

Internet: gibgas

Birgit Maria Wöber

Überzeugungstäterin und Frontfrau von gibgas fährt seit 19 Jahren mit großer Begeisterung und einem guten Gefühl CNG aus Methan, mit einer Fahrleistung von inzwischen über 730.000 km. Sie betreibt die dienstälteste Website für CNG-Mobile "gibgas.de". Dank Dieselgate kann es nur noch eines geben: Umsteigen auf CNG!

Wie ich als CNGlerin ein Smartphone und die CNG-App schätzen lernte…

Es soll ja Menschen geben, die können nicht mehr „ohne“. Aber: Ich geb‘s zu, ich gehöre nicht zu der „Handy-und-Smartphone-und-damit-überall-informiert-und-erreichbar-zu-sein“-Generation. Ich telefoniere äußerst ungern mobil und bin äußerst ungern immer erreichbar. Und mir gehen die Menschen auf die Nerven, die ständig (am besten beim Bezahlen an der Supermarktkasse oder beim Radfahren) und möglichst lautstark jedem mitteilen müssen, wie toll mobil sie doch sind. Und nein, ich will nicht zuhören müssen.

Seit einigen Monaten nehmen bei uns die Anfragen nach einer CNG-App von gibgas zu. Im Markt erhältlich sind ja schon einige Beispiele. Sogar von Pressevertretern, die Erdgasfahrzeuge testen, erhielten wir solche Anfragen: Wir brauchen eine gescheite App, bitte gibgas lasst Euch was einfallen, Ihr habt ja auch einen sehr guten Routenplaner und bitte für ganz Europa und und und…

Gesagt, getan. Diskussionsrunden mit engagierten Erdgasfahrern, Einbindung der IT, Erstellung eines Konzeptes (welches immer ausführlicher wurde) und losgelegt. Aber eine App machen und „nur“ Tankstationen anzeigen, das wäre ja nicht wirklich eine Herausforderung für gibgas gewesen. Nein, wir wollten eine App, die viel mehr kann. Und dann kam mittendrin ein Anruf von erdgas schwaben, eines motivierten Energieversorgungsunternehmens in Sachen CNG-Mobilität mit der Frage: „Frau Wöber, Sie sind doch an einer CNG-App dran. Können Sie da auch einen 24-Stunden-Status-Service stellen?“ Oh, Schreck dachte ich und sah mich schon, des Nächtens beim Klingeln des E-Mail Einganges einer Statusmeldung aufstehen… Rücksprache mit der IT, die hat wieder nachgedacht und kam mit dem Ergebnis: „Können wir stemmen, allerdings nur in Zusammenarbeit mit dem Tankstellenbetreiber vor Ort“. So geschehen und nun wuchs und gedieh die „CNG-App für Europa mit angeschlossenem Kommunikationssystem“ zu einem inzwischen runden Service-Paket, welches wir Ihnen nun anbieten können. Wir geben dem CNG-Markt und den Marktpartnern damit ein Instrument an die Hand, mit dem viele Aufgabenstellungen (Aktualität, Ärger, Frust, Zeitverschwendung durch defekte Tankstellen, Urlaubsreisen in Europa) gelöst werden können. Schauen wir gemeinsam mal, ob diese Botschaft ankommt und verstanden wird.

In unseren verschiedenen internen Testphasen lernte selbst ich unsere eigene CNG-App sehr zu schätzen. Ein Smartphone habe ich mir nur deswegen angeschafft. Und es hat sich gelohnt: Aktuelle Tankstellen-Infos direkt im Auto. Aktueller Status und Preis von Tankstellen direkt melden von der Tankstelle in die Datenbank. Rot gekennzeichnete Tankstellen = „Defekt“ schon gar nicht erst angefahren. Hurra! Jeder CNG-Mobilist weiß, was das für ein genialer Service ist. Nie mehr fehlende, falsche und geschlossene Tankstellen in Navigationssystemen, nie wieder das „aufduddeln“ von POI‘s in irgendwelche mobilen Navigationsgeräte. Alle wichtigen Daten aktuell verfügbar. Was für ein Traum! Kein Internetverbindung? Urlaubsplanung? Kein Problem, dank GPS werden die Daten, auch im Ausland, in der App trotzdem angezeigt. Dieser Service ist einfach einmalig.

Ich bin inzwischen ein richtig großer Fan von Smartphone und Co. und natürlich von der gibgas CNG-App geworden. Gerade bei unserem „Stöffchen“ CNG aus Erdgas und Biomethan und mit der damit verbundenen immer bleibenden Situation, deutlich weniger Auftankstationen zur Verfügung zu haben, als unsere „Flüssigen Freunde“ sind aktuelle Informationen rund um unsere „Versorgung“ enorm wichtig und unsere CNG-App eine kleine Sensation im Service-Angebot für CNG-Mobilisten. Probieren Sie es aus. Und ja die App kostet Geld. Qualität und Service hat einen Preis. Diese CNG-App ist es wert und chic ist sie auch noch...

Finden Sie diesen Blogeintrag interessant?
Teilen Sie dies anderen mit.

facebooktwittergoogle+

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Blog zu kommentieren.

Wenn Sie hier einen Beitrag leisten wollen, gerne. Sprechen Sie uns an: http://www.gibgas.de/Kontakt. Dazu müssen Sie sich vorher registrieren. Als Herausgeber und Betreiber und damit verantwortlich, entscheidet gibgas über die Teilnahme.

Alle Beiträge im Blog und in den Leserkommentaren geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen der User wieder. gibgas distanziert sich von allen in den Leserkommentaren geäußerten Meinungen ohne Rücksicht auf deren Inhalt.

Kommentare


Bloggen Sie für uns

Sie sind bereits registriert? Dann loggen Sie sich bitte ein.

Ansonsten einfach oben rechts auf Registrieren klicken, Formular ausfüllen und schon geht's los.

6.03.17: Warum gibgas den CNG-Club e. V. mitinitiierte... (Birgit Maria Wöber)

9.01.17: #CNGstattErdgas (Birgit Maria Wöber)

21.12.15: Resümee, Standpunkt und Prognose (Birgit Maria Wöber)

10.08.15: CNG - die ungeliebte Goldmedallie? (Klaus Sonnenschein)

20.07.15: CNG in Europa! (Birgit Maria Wöber)

18.05.15: Safety first! Sicher ist wichtig! (Birgit Maria Wöber)

24.04.15: „Kein Verständnis!“ (Eberhard Weilke)

26.03.15: Die Mär von der Mär - Teil 1 (Birgit Maria Wöber)

10.03.15: Genf2015 - Zukunft CNG? (Birgit Maria Wöber)

1.03.15: 15 Jahre gibgas: „Feuer“ statt Feier! (Birgit Maria Wöber)

17.02.15: Caddy: Ernüchterung statt Sensation – Die Presse-Show! (Birgit Maria Wöber)

2.02.15: KBA Zulassungszahlen CNG 2014: Bitterzart (Birgit Maria Wöber)

19.01.15: Entkoppelte Preise (Eberhard Weilke)

7.01.15: Cool wie CNG (Birgit Maria Wöber)

29.12.14: CNG-Autos sind winterhart (Eberhard Weilke)

17.12.14: Ohj-E-Mobilität – Hype trifft Alltag! (Birgit Maria Wöber)

10.11.14: Von Kilometern und Kartenzahlung (Eberhard Weilke)

28.10.14: Der Autohandel und Alternative Antriebe (Birgit Maria Wöber)

8.09.14: Geschichten rund um den CNG-Antrieb (Birgit Maria Wöber)

11.08.14: Mehr Tempo bei der Biokraftstoffquote (Horst Seide)

30.07.14: Wie ich als CNGlerin ein Smartphone und die CNG-App schätzen lernte… (Birgit Maria Wöber)

30.06.14: CNG-Mobilität in Europa – grenzenlos viel Nachholbedarf! (Birgit Maria Wöber)

15.05.14: LKW's an unserer CNG-Tankstelle (Update) (Rainer Weikmann)

10.03.14: Persistente Hinweisschilder (Eberhard Weilke)

17.02.14: Erdgas mancherorts zu teuer (Eberhard Weilke)

10.12.13: Stadtwerke 2.0 - Zukunft Standortpflege (Eberhard Weilke)

20.11.13: Ein-Jahresgedenken an Biedenkopf (Familie Susanne und Carsten Henkel)

7.10.13: Es brummt bei CNG in Bensheim! (Eberhard Weilke)

25.09.13: IAA_2013 - Der Blickwinkel eines Interessierten CNG-Kunden (Birgit Maria Wöber)

12.09.13: Wegen Boxkampf geschlossen! (Eberhard Weilke)

7.08.13: Historischer Tiefstand in den 2012er KBA-Zulassungszahlen... (Birgit Maria Wöber)

15.07.13: Freie Fahrt für CNG an der Tauernschleuse! (Eberhard Weilke)

1.07.13: CNG! – Die Gesundheitsreform auf der Straße... (Rainer Weikmann)

17.06.13: Schnipp Schnapp, das Ende meiner Erdgas-Tankkarte (Eberhard Weilke)

27.05.13: Die unendliche Geschichte - EGT Esso in Karlsruhe (Eberhard Weilke)

30.04.13: 50 Jahre Vogelfluglinie (Eberhard Weilke)

9.04.13: Trauerspiel Stuttgart (Eberhard Weilke)

25.03.13: Alles auf eine (Tank-)Karte! (Eberhard Weilke)

12.03.13: Genfer Autosalon 2013: Der lange Weg-vom-Öl-Weg (Birgit Maria Wöber)

6.03.13: Gut bedachte Standortwahl für CNG?! (Eberhard Weilke)

11.02.13: Zehn Tonnen CNG - Einundzwanzig Monate und 367 Tankstopps (Eberhard Weilke)

4.02.13: 2.000 CNG-Stationen braucht Deutschland – mindestens! (Birgit Maria Wöber)

21.01.13: Ein Blog, ein Blog! (Eberhard Weilke)

7.01.13: Ja! gibgas bloggt in 2013 (Birgit Maria Wöber)