aktuelles > Blog

Blog

Internet: gibgas

Birgit Maria Wöber

Überzeugungstäterin und Frontfrau von gibgas fährt seit 19 Jahren mit großer Begeisterung und einem guten Gefühl CNG aus Methan, mit einer Fahrleistung von inzwischen über 730.000 km. Sie betreibt die dienstälteste Website für CNG-Mobile "gibgas.de". Dank Dieselgate kann es nur noch eines geben: Umsteigen auf CNG!

Historischer Tiefstand in den 2012er KBA-Zulassungszahlen...

...und ein Licht am Ende des Tunnels dank des Volkswagen Konzerns!

Die Zulassungszahlen für Erdgasfahrzeuge steigen in 2013. Das ist eine sehr positive Nachricht und gibt Anlass zur Freude. Bis Juli 2013 wurden laut KBA hier der Link für öffentlich zugängliche Daten insgesamt 4.565 neue CNG-Mobile zugelassen. Manche sprechen gar von einem Vierjahreshoch.

Vierjahreshoch??? Grübel, grübel, da war doch was? Genau! Erdgasauto werden ja schon viel länger zugelassen – und es gab auch schon mal deutlich bessere Zahlen. Vielleicht hat das ja der eine oder andere im Überschwang der Gefühle völlig übersehen.



So wirkt die Grafik auf den ersten Eindruck ja ganz gut. Rückblickend analysiert sieht es schon anders aus. Danach ist 2006 mit einer Zulassung von 15.839 Fahrzeugen das Boomjahr gewesen, inkl. des Monats Oktober mit dem Zulassungshöchststand von 2.175 Fahrzeugen!

Der Grund ist eigentlich ganz einfach zu finden: 2006, wir erinnern uns, war in ganz Deutschland das „Sommermärchen Weltmeisterschaft“ und zu besten Sendezeiten während der Fußballspiele zeigte Volkswagen einen gelungenen Werbespot unter dem Motto „Nicht alles, was mit Gas fährt, ist auch praktisch!“ für den neuen VW Touran Ecofuel! Außerdem stand zum 1.1.2007 die Mehrwertsteuererhöhung an, das brachte ebenfalls noch mal einen Schub. Nicht vergessen werden sollte auch, dass die Vermarktung der Erdgasfahrzeuge mit dem prägnanten Logo „Das Erdgasfahrzeug“ noch unter dem Trägerkreis Erdgasfahrzeuge lief – einer gemeinsamen Plattform von Energieversorgungsunternehmen, Automobilindustrie und einigen weiteren Partnern.

Jährlich aufgeschlüsselt von 2004 bis 2008 sieht der Zuwachs dann so aus:



Seit April 2009 hat erdgas mobil – als Nachfolgeorganisation des Trägerkreises - die Vermarktung übernommen. Nun ist erdgas mobil eine reine Plattform führender deutscher Energieversorger. Und so stellt sich die weitere Entwicklung zahlenmäßig folgendermaßen dar:



Ein einziger Negativtrend, dessen Tiefpunkt 2012 bildet - das rabenschwarze Jahr für den Erdgasantrieb. Der historische Tiefstand in punkto KBA-Zulassungszahlen wurde erreicht, genau 2.246 Fahrzeug mehr als im Jahr zuvor weist der Bestand zum 1.1.2013 aus. Dabei gab es im PKW-Bereich 5.215 Neuzulassungen – und eben auch wie im Vorjahr 2011 knapp 4.000 Abmeldungen.

Dabei sollen andere externe Negativfaktoren keineswegs unterschlagen werden: Es gab durch politische Entscheidungen wie die Verkürzung der steuerlichen Begünstigung des umweltfreundlichen Kraftstoffs CNG zugunsten von LPG, herbe Rückschläge beim Ausbau der Vermarktung. Auch die „Abwrackprämie“ ohne ökologisches Fundament oder wenigstens Anreize für umweltschonende Antriebskonzepte war nicht gerade hilfreich.

2013 erleben wir endlich eine Trendumkehr – auch durch eine starke markenübergreifende Modelloffensive, die vor allem vom Volkswagen-Konzern getrieben wird. Sogar TV-, Print- und Online-Werbung für CNG-Mobile sind dank Wolfsburger Konzern wieder präsent. Wichtige Wachstumsimpulse sind also da, aber die Rechnung zwischen Plus und Minus wird am 1.1.2014 gemacht. Und dann hoffentlich mit sehr gutem Ergebnis.


Finden Sie diesen Blogeintrag interessant?
Teilen Sie dies anderen mit.

facebooktwittergoogle+

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Blog zu kommentieren.

Wenn Sie hier einen Beitrag leisten wollen, gerne. Sprechen Sie uns an: http://www.gibgas.de/Kontakt. Dazu müssen Sie sich vorher registrieren. Als Herausgeber und Betreiber und damit verantwortlich, entscheidet gibgas über die Teilnahme.

Alle Beiträge im Blog und in den Leserkommentaren geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen der User wieder. gibgas distanziert sich von allen in den Leserkommentaren geäußerten Meinungen ohne Rücksicht auf deren Inhalt.

Kommentare

10.08.13 09:07 - Birgit Maria Wöber, gibgas

Es muss im Interesse von uns ALLEN sein, dass die Zulassungszahlen steigen. Wenn nicht, werden früher oder später, die Tankstellen geschlossen und die Fahrzeughersteller stellen ihre Entwicklungen ein. Neue CNG-Tankstellen werden nur gebaut, wenn die Nachfrage nach dem Treibstoff steigt.

Da die KBA-Zahlen nicht so steigen wie es wünschenswert und auch nötig wäre, sollte doch mal nachgedacht werden, warum das so ist, Fehler analysiert und eine Lehre daraus gezogen werden. Diese Erkenntnis mit dem damit verbundenen Handeln fehlt komplett.

10.08.13 08:49 - Eberhard Weilke, beadboard.de

Wenn die Zulassungszahlen dank der, nennen wir es mal, spätherbstlichen Modelloffensive (Golf, E-Klasse, B-Klasse) tatsächlich richtig zulegen, wird es an einigen Tankstellen zu einem ziemlichen Gedränge kommen. Ein paar Standorte sind ja heute schon ziemlich ausgelastet, es kommt sogar zu Wartezeiten.

Freundlicher Gruß
Eberhard Weilke

9.08.13 20:33 - Uwe Haas

Sicherlich ist es im Interesse von Frau Wöber und der gibgas.de und uns CNG-Freunden, dass sich etwas tut bei den Zulassungszahlen. Ganz besonders möchte ich hier die Werbeaktivitäten der VW AG für ihren Eco Up mit dem wirklich netten Werbespot hinweisen, auch, wenn er in seiner Machart sicherlich eher Frauen anspricht. Wir werden sehen, was sich die Werbeagentur des Konzerns für die CNG Version des neuen Golf ausdenken wird.

Ich glaube wir CNG-Fahrer sollten keine Angst davor haben, dass unsere Politik bei wirklich steigenden Zulassungszahlen sich abermals überlegt, uns den Vorteil bei der Mineralölsteuer zukünftig weg zu nehmen, indem man das Enddatum nochmals vorzieht. Oder sollte ich lieber nicht darüber nachdenken?

Immerhin ist und bleibt der Preisvorteil beim Tanken (neben der ökologischen Sicht) doch ein wichtiger Faktor für die Anschaffung eines CNG-Fahrzeugs!

9.08.13 09:17 - Eberhard Weilke, beadboard.de

Um einmal die Verhältnisse darzustellen: Ein Zuwachs von 2.246 Fahrzeugen für das Jahr 2012 entspricht in etwa der Tagesproduktion des Volkswagenwerks Wolfsburg.

4.565 Neuzulassungen entsprechen zwei Tagesproduktionen des Werks Wolfsburg.

Wir sind immer noch auf einem sehr niedrigen Niveau.

Freundlicher Gruß
Eberhard Weilke


Bloggen Sie für uns

Sie sind bereits registriert? Dann loggen Sie sich bitte ein.

Ansonsten einfach oben rechts auf Registrieren klicken, Formular ausfüllen und schon geht's los.

6.03.17: Warum gibgas den CNG-Club e. V. mitinitiierte... (Birgit Maria Wöber)

9.01.17: #CNGstattErdgas (Birgit Maria Wöber)

21.12.15: Resümee, Standpunkt und Prognose (Birgit Maria Wöber)

10.08.15: CNG - die ungeliebte Goldmedallie? (Klaus Sonnenschein)

20.07.15: CNG in Europa! (Birgit Maria Wöber)

18.05.15: Safety first! Sicher ist wichtig! (Birgit Maria Wöber)

24.04.15: „Kein Verständnis!“ (Eberhard Weilke)

26.03.15: Die Mär von der Mär - Teil 1 (Birgit Maria Wöber)

10.03.15: Genf2015 - Zukunft CNG? (Birgit Maria Wöber)

1.03.15: 15 Jahre gibgas: „Feuer“ statt Feier! (Birgit Maria Wöber)

17.02.15: Caddy: Ernüchterung statt Sensation – Die Presse-Show! (Birgit Maria Wöber)

2.02.15: KBA Zulassungszahlen CNG 2014: Bitterzart (Birgit Maria Wöber)

19.01.15: Entkoppelte Preise (Eberhard Weilke)

7.01.15: Cool wie CNG (Birgit Maria Wöber)

29.12.14: CNG-Autos sind winterhart (Eberhard Weilke)

17.12.14: Ohj-E-Mobilität – Hype trifft Alltag! (Birgit Maria Wöber)

10.11.14: Von Kilometern und Kartenzahlung (Eberhard Weilke)

28.10.14: Der Autohandel und Alternative Antriebe (Birgit Maria Wöber)

8.09.14: Geschichten rund um den CNG-Antrieb (Birgit Maria Wöber)

11.08.14: Mehr Tempo bei der Biokraftstoffquote (Horst Seide)

30.07.14: Wie ich als CNGlerin ein Smartphone und die CNG-App schätzen lernte… (Birgit Maria Wöber)

30.06.14: CNG-Mobilität in Europa – grenzenlos viel Nachholbedarf! (Birgit Maria Wöber)

15.05.14: LKW's an unserer CNG-Tankstelle (Update) (Rainer Weikmann)

10.03.14: Persistente Hinweisschilder (Eberhard Weilke)

17.02.14: Erdgas mancherorts zu teuer (Eberhard Weilke)

10.12.13: Stadtwerke 2.0 - Zukunft Standortpflege (Eberhard Weilke)

20.11.13: Ein-Jahresgedenken an Biedenkopf (Familie Susanne und Carsten Henkel)

7.10.13: Es brummt bei CNG in Bensheim! (Eberhard Weilke)

25.09.13: IAA_2013 - Der Blickwinkel eines Interessierten CNG-Kunden (Birgit Maria Wöber)

12.09.13: Wegen Boxkampf geschlossen! (Eberhard Weilke)

7.08.13: Historischer Tiefstand in den 2012er KBA-Zulassungszahlen... (Birgit Maria Wöber)

15.07.13: Freie Fahrt für CNG an der Tauernschleuse! (Eberhard Weilke)

1.07.13: CNG! – Die Gesundheitsreform auf der Straße... (Rainer Weikmann)

17.06.13: Schnipp Schnapp, das Ende meiner Erdgas-Tankkarte (Eberhard Weilke)

27.05.13: Die unendliche Geschichte - EGT Esso in Karlsruhe (Eberhard Weilke)

30.04.13: 50 Jahre Vogelfluglinie (Eberhard Weilke)

9.04.13: Trauerspiel Stuttgart (Eberhard Weilke)

25.03.13: Alles auf eine (Tank-)Karte! (Eberhard Weilke)

12.03.13: Genfer Autosalon 2013: Der lange Weg-vom-Öl-Weg (Birgit Maria Wöber)

6.03.13: Gut bedachte Standortwahl für CNG?! (Eberhard Weilke)

11.02.13: Zehn Tonnen CNG - Einundzwanzig Monate und 367 Tankstopps (Eberhard Weilke)

4.02.13: 2.000 CNG-Stationen braucht Deutschland – mindestens! (Birgit Maria Wöber)

21.01.13: Ein Blog, ein Blog! (Eberhard Weilke)

7.01.13: Ja! gibgas bloggt in 2013 (Birgit Maria Wöber)