aktuelles > Blog

Blog

Internet: gibgas

Birgit Maria Wöber

Überzeugungstäterin und Frontfrau von gibgas fährt seit 19 Jahren mit großer Begeisterung und einem guten Gefühl CNG aus Methan, mit einer Fahrleistung von inzwischen über 730.000 km. Sie betreibt die dienstälteste Website für CNG-Mobile "gibgas.de". Dank Dieselgate kann es nur noch eines geben: Umsteigen auf CNG!

Genfer Autosalon 2013: Der lange Weg-vom-Öl-Weg

März 2013. Es ist wieder Zeit für den Blick in die neutrale Schweiz – nach Genf zum Autosalon.

Der internationale Genfer Autosalon ist eine, der wichtigsten automobilen Veranstaltungen, der Einstieg ins Autojahr. Das im medialen Fokus stehende Hauptthema der letzten Jahre waren „Alternative Antriebe“. Entscheidend dabei sind die Modelle/Studien, die zu den wichtigen Pressetagen vorgezeigt werden.

Davon ist jedoch auf dem diesjährigen Ausstellung nur noch ein Hauch, ein laues Lüftchen zu spüren, die Fahrzeuge mit „anderen“ Antrieben muss man regelrecht suchen. Insbesondere die so schwer gehypte Elektromobilität ist in die hintersten Standecken der vereinzelten Automobilhersteller gerückt. Der eigens dafür vor ein paar Jahren erfundene „grüne Pavillon“ ist komplett verschwunden. Gut so. Denn die alternativen Antriebsthemen gehören auf die Stände der Autohersteller, hier aber deutlich und verständlich dargestellt.

In Genf sind dieses Jahr ca. 900 Fahrzeuge ausgestellt. Obwohl die „Alternativen Antriebsformen“ vorangebracht werden sollen, sind nur ca. 10 % davon wirklich alternative Modelle. Gefunden haben wir beim Messerundgang:

Wasserstoff-/Brennstoffzellen-Studien an den Ständen von Hyundai und Honda. Das war es dann auch. Kein wirklich großes Thema.

Die Elektromobilität wird kommen… ja, aber vor allem als Hybrid. Hybrid-Modelle findet man an – fast – allen Herstellerständen. Die Frage muss erlaubt sein: Sind das denn wirklich richtige Elektroautos?
Richtiger wäre wohl: Die Elektrisierung der Automobile schreitet voran. Auch die unsägliche Bezeichnung „Zero Emission“ ist wieder weg. Offensichtlich ist man doch noch darauf gekommen, dass auch Hybridautos CO2 ausstoßen – wir fanden Werte zwischen 27 und 99 g/km.

Reine Elektroautos: Mangelware. War es in den letzten Jahren fast unmöglich, den Autosalon zu besuchen, ohne ständig über die Elektrokabel zu stolpern, ist 2013 ist davon nichts mehr zu sehen. Gerade mal bei den üblichen Verdächtigen haben wir reine Elektroautos gesehen und dann am Rand… BMW, Mitsubishi, Tesla, Renault, Nissan, Ford, natürlich Smart und ein paar kleinere Aussteller. Einige sind inzwischen sogar ganz verschwunden wie z. B. Mia. Erstmalig klaffte sogar eine gut getarnte Lücke in der Ausstellungsfläche.

CNG/Erdgas/Biogas
Präsentiert am Stand von Audi, Volkswagen (das allerdings in vorderster Front und mit der klaren Ankündigung „Ab Herbst im Handel erhältlich!“) sowie der Schweizer Gasmobil.

LPG
Null-komma-nix. Wir haben uns wirklich bemüht etwas zu finden. LPG spielt in Genf keine Rolle.

Dafür haben wieder „Blitzi“ und Protzi“ im Genfer Palexpo Einzug gehalten. Mit PS-Zahlen bis zum Abwinken, Formel-1-nahen Fahrleistungen und – wie könnte es anders sein – natürlich
zumeist auch mit attraktiven weiblichen „Zutaten“ für die Extraportion Hormone. Wen wunderts da, dass die Medien angesichts solcher Eyecatcher ihren Fokus durchweg auf die PS-Ungetüme richteten.

An der Platzierung und der gezeigten Auswahl alternativer Antriebsformen an den Ständen der Hersteller wird vor allem die große Verunsicherung deutlich, welcher Antrieb sich am Ende durchsetzen wird. Der eine setzt auf Strom, der nächste auf CNG usw.

Fazit: Es wird noch ein langer und weiter Weg – weg vom Öl.

Finden Sie diesen Blogeintrag interessant?
Teilen Sie dies anderen mit.

facebooktwittergoogle+

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Blog zu kommentieren.

Wenn Sie hier einen Beitrag leisten wollen, gerne. Sprechen Sie uns an: http://www.gibgas.de/Kontakt. Dazu müssen Sie sich vorher registrieren. Als Herausgeber und Betreiber und damit verantwortlich, entscheidet gibgas über die Teilnahme.

Alle Beiträge im Blog und in den Leserkommentaren geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen der User wieder. gibgas distanziert sich von allen in den Leserkommentaren geäußerten Meinungen ohne Rücksicht auf deren Inhalt.

Kommentare

23.03.13 19:18 - Eberhard Weilke, beadboard.de

Hallo,

vielen Dank für den Bericht von der Messe. Wenn man sich die CNG-Offensive des Volkswagen-Konzerns ansieht, wären die anderen Hersteller gut beraten, sich mit dem Thema Methan als Kraftgas zu befassen.

Ich bin ja kein leidenschaftlicher Anhänger der Marke, aber die Geschichte zeigt, dass wenn Volkswagen einen Trend erkennt und aufnimmt, sich die Sache durchsetzen wird. Oder wer hätte noch Ende der 60er Jahre gedacht, dass Frontantrieb so eine tolle Sache ist oder dass man ab Mitte der 90er mit Cabriolets mit Dieselmotor rumfahren wird?

Anstatt marktunkonforme Elektroautos anzubieten sollten Renault, PSA, aber auch BMW und Ford sich des Themas CNG annehmen. Und dieses Mal bitte nicht mit kompromissbehafteten Bastellösungen, sondern ausgereiften, effizienten und betriebssicheren OEM-Fahrzeugen.

Freundlicher Gruß
Eberhard Weilke

12.03.13 17:48 - Wolfgang Seyer

Hallo liebes GibGas Team,
ich kann Eure Einschätzung in Auswertung des Genfer Autosalons nur unterstützen. Ich bin nun schon 5 Jahre aus dem aktiven Dienst bei VNG raus. Irgendwie war die geschilderte Situation schon früher so. Wer sind denn die entscheidenden Player auf dem Markt? Es ist in erster Linie die Politik, die die Rahmenbedingungen für eine ordentliche Mobilität setzen sollen. Dafür werden sie ja eigentlich gewählt. Aber in der Realität wird nur herumgelabert und den Leuten die Augen verkleistert. Entschlossene Entscheidungen gibt es einfach nicht. Und für die Autohersteller zählen nur die Absatzzahlen und der Profit. Das sieht man auch in vielen anderen Zweigen der Wirtschaft. (Ökoeier, Pferdefleisch in Lasagne, u.v.m.). Ökologie und nachhaltiges Wirtschaften zählt heute scheinbar nichts. Ich möchte die Gesichter der Politiker und Manager sehen, wenn es in absehbarer Zeit heißt die Ölvorräte sind nun am Ende. Denn fast unser gesamtes Wirtschaftsleben hängt irgendwie am Öl. Ein Lichtblick sehe ich nun endlich bei einigen Autohersteller, die wenigstens einige neue CNG-Modelle in den Markt bringen wollen. Einen Ferari mit 350 Stundenkilometer Spitze braucht die Welt. Ich wünsche Euch jedenfalls weiterhin Durchhaltevermögen für die Sache CNG.
Wolfgang Seyer


Bloggen Sie für uns

Sie sind bereits registriert? Dann loggen Sie sich bitte ein.

Ansonsten einfach oben rechts auf Registrieren klicken, Formular ausfüllen und schon geht's los.

6.03.17: Warum gibgas den CNG-Club e. V. mitinitiierte... (Birgit Maria Wöber)

9.01.17: #CNGstattErdgas (Birgit Maria Wöber)

21.12.15: Resümee, Standpunkt und Prognose (Birgit Maria Wöber)

10.08.15: CNG - die ungeliebte Goldmedallie? (Klaus Sonnenschein)

20.07.15: CNG in Europa! (Birgit Maria Wöber)

18.05.15: Safety first! Sicher ist wichtig! (Birgit Maria Wöber)

24.04.15: „Kein Verständnis!“ (Eberhard Weilke)

26.03.15: Die Mär von der Mär - Teil 1 (Birgit Maria Wöber)

10.03.15: Genf2015 - Zukunft CNG? (Birgit Maria Wöber)

1.03.15: 15 Jahre gibgas: „Feuer“ statt Feier! (Birgit Maria Wöber)

17.02.15: Caddy: Ernüchterung statt Sensation – Die Presse-Show! (Birgit Maria Wöber)

2.02.15: KBA Zulassungszahlen CNG 2014: Bitterzart (Birgit Maria Wöber)

19.01.15: Entkoppelte Preise (Eberhard Weilke)

7.01.15: Cool wie CNG (Birgit Maria Wöber)

29.12.14: CNG-Autos sind winterhart (Eberhard Weilke)

17.12.14: Ohj-E-Mobilität – Hype trifft Alltag! (Birgit Maria Wöber)

10.11.14: Von Kilometern und Kartenzahlung (Eberhard Weilke)

28.10.14: Der Autohandel und Alternative Antriebe (Birgit Maria Wöber)

8.09.14: Geschichten rund um den CNG-Antrieb (Birgit Maria Wöber)

11.08.14: Mehr Tempo bei der Biokraftstoffquote (Horst Seide)

30.07.14: Wie ich als CNGlerin ein Smartphone und die CNG-App schätzen lernte… (Birgit Maria Wöber)

30.06.14: CNG-Mobilität in Europa – grenzenlos viel Nachholbedarf! (Birgit Maria Wöber)

15.05.14: LKW's an unserer CNG-Tankstelle (Update) (Rainer Weikmann)

10.03.14: Persistente Hinweisschilder (Eberhard Weilke)

17.02.14: Erdgas mancherorts zu teuer (Eberhard Weilke)

10.12.13: Stadtwerke 2.0 - Zukunft Standortpflege (Eberhard Weilke)

20.11.13: Ein-Jahresgedenken an Biedenkopf (Familie Susanne und Carsten Henkel)

7.10.13: Es brummt bei CNG in Bensheim! (Eberhard Weilke)

25.09.13: IAA_2013 - Der Blickwinkel eines Interessierten CNG-Kunden (Birgit Maria Wöber)

12.09.13: Wegen Boxkampf geschlossen! (Eberhard Weilke)

7.08.13: Historischer Tiefstand in den 2012er KBA-Zulassungszahlen... (Birgit Maria Wöber)

15.07.13: Freie Fahrt für CNG an der Tauernschleuse! (Eberhard Weilke)

1.07.13: CNG! – Die Gesundheitsreform auf der Straße... (Rainer Weikmann)

17.06.13: Schnipp Schnapp, das Ende meiner Erdgas-Tankkarte (Eberhard Weilke)

27.05.13: Die unendliche Geschichte - EGT Esso in Karlsruhe (Eberhard Weilke)

30.04.13: 50 Jahre Vogelfluglinie (Eberhard Weilke)

9.04.13: Trauerspiel Stuttgart (Eberhard Weilke)

25.03.13: Alles auf eine (Tank-)Karte! (Eberhard Weilke)

12.03.13: Genfer Autosalon 2013: Der lange Weg-vom-Öl-Weg (Birgit Maria Wöber)

6.03.13: Gut bedachte Standortwahl für CNG?! (Eberhard Weilke)

11.02.13: Zehn Tonnen CNG - Einundzwanzig Monate und 367 Tankstopps (Eberhard Weilke)

4.02.13: 2.000 CNG-Stationen braucht Deutschland – mindestens! (Birgit Maria Wöber)

21.01.13: Ein Blog, ein Blog! (Eberhard Weilke)

7.01.13: Ja! gibgas bloggt in 2013 (Birgit Maria Wöber)