aktuelles > Blog

Blog

Internet: gibgas

Birgit Maria Wöber

Überzeugungstäterin und Frontfrau von gibgas fährt seit 19 Jahren mit großer Begeisterung und einem guten Gefühl CNG aus Methan, mit einer Fahrleistung von inzwischen über 730.000 km. Sie betreibt die dienstälteste Website für CNG-Mobile "gibgas.de". Dank Dieselgate kann es nur noch eines geben: Umsteigen auf CNG!

Genf2015 - Zukunft CNG?

Der Genfer Autosalon ist immer einen Besuch wert. Ja, auch für CNG. Obwohl…
…denn eigentlich wollte ich ja einen schönen Bericht schreiben, was es tolles Neues mit CNG-Antrieb in Genf zu sehen gibt!

Ja, eigentlich. Denn das würde ein ziemlich dünner Bericht werden. Dafür könnte ich Ihnen sagen, was in Genf die neue Trendfarbe ist: Gelb/Gold in allen Farbschattierungen. Und ich könnte Ihnen auch das Zauberwort des diesjährigen Salons nennen: Plug-in-Hybrid. Und zwar am allerliebsten in schweren und großen SUVs.

Wer es nicht glauben will, hier ein neutraler Link mit Foto auf den VW-Messestand „Stromtrasse“.

Dicker, stärker, größer war das Motto. Man gewann fast den Eindruck, die Automobilhersteller frohlocken regelrecht, dass sie endlich wieder „Auto“ viel mit PS und Hubraum auffahren können. Umweltschutz? Klimawandel? Sch... drauf! Vorbei die Zeiten, als die Alternativen Antriebe im Fokus standen. Vorbei die Zeit, als Arnold Schwarzenegger nur zum Besuch den „Pavillon Vert“ angereist ist. Ach ja, den Pavillon Vert gibt es übrigens gar nicht mehr – auf der Wiese, wo er mal stand, schmolzen gerade die letzten Schneereste in der Sonne… Reine Elektroautos? Tja, wer suchet, der findet. Von „prominent“ jedenfalls keine Spur.

Rund 900 Automobile wurden in Genf, dem sogenannten "Schaufenster der Autobauer" ausgestellt, davon ca. 130 neue Modelle und Konzept-Cars. Knappe 80 haben einen CO2-Ausstoß von unter < 95 g/km. Eine Liste dazu finden Sie hier unter Auto-Salon.ch, allerdings ist diese nicht vollständig, wie ich beim Rundgang feststellen konnte.

Zurück zum Thema. Am ersten Pressetag, dem traditionell wichtigsten aller Messetage, zeigen die Automobilhersteller ihre mobilen Visionen und wohin die Reise zukünftig gehen soll – und die geht eindeutig in Richtung „Plug-in-Hybrid“. Was sich letztes Jahr schon so leise angekündigt hatte, ist in diesem Jahr Realität geworden.

Und jetzt kommt die ganze Wahrheit: Nicht ein Mal sind in den Präsentationen die Worte „Erdgas“ oder „CNG“ gefallen – bei keinem einzigen Hersteller. Selbst auf Nachfrage nach neuen Modellen mit CNG-Antrieb hielt man sich vornehm bedeckt.
Das einzige ausgestellte Erdgasfahrzeug an diesem Tag bei einem Fahrzeughersteller befand sich auf dem Lancia-Stand, der Ypsilon CNG mit dem Hinweis „Zulassung Schweiz“. Wacker hielten die Kollegen der Schweizer Gasmobil in Sachen Erdgas-/Biogas-Antrieb die Fahne hoch, mit immerhin drei ausgestellten Serienfahrzeugen. Bevor ich es vergesse, am VW-Stand war noch der TGI-Motor prominent ausgestellt.

Etwas besser sah es am zweiten Pressetag aus. Über Nacht wurden die Autos neu gerückt. Und siehe da: Es erscheint eine Weltpremiere in voller Pracht – der neue VW Caddy Maxi TGI. Am benachbarten Skoda-Stand ist plötzlich der Skoda Octavia G-Tec eingetroffen. Gott sei Dank! Zu den Publikumstagen wird zusätzlich bei Audi der Audi A3 g-tron, bei Volkswagen zusätzlich der eco up! und der Golf TGI ihre Plätze beziehen.

Fazit: Das war der erste Genf-Besuch seit langer Zeit, bei dem an den wichtige Pressetagen so wenig zum CNG-Antrieb zu sehen war. Wirklich enttäuschend. Es wird Zeit, dass der eine oder andere darüber endlich mal ins Nachdenken kommt.
Warum das alles so ist wie es ist, das erläutern wir in einem der nächsten Blogbeiträge.

Und bevor ich es noch vergesse: Pressevertreter erhalten bei der Anmeldung reichlich Unterlagen. So auch ich – unter anderem ein dickes Buch, die Automobil Revue 2015, 596 Seiten schwer. Darin ist auch ganz dezent die „Gasfraktion“ erwähnt. Und darin kann man dann tatsächlich nachlesen, dass die „meisten CNG-Modelle rund 300 km weit fahren“.

Herrschaftszeiten, das ist Stand 2009!

Willkommen im Heute. Vielleicht ja auf der nächsten IAA in Frankfurt.

Finden Sie diesen Blogeintrag interessant?
Teilen Sie dies anderen mit.

facebooktwittergoogle+

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Blog zu kommentieren.

Wenn Sie hier einen Beitrag leisten wollen, gerne. Sprechen Sie uns an: http://www.gibgas.de/Kontakt. Dazu müssen Sie sich vorher registrieren. Als Herausgeber und Betreiber und damit verantwortlich, entscheidet gibgas über die Teilnahme.

Alle Beiträge im Blog und in den Leserkommentaren geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen der User wieder. gibgas distanziert sich von allen in den Leserkommentaren geäußerten Meinungen ohne Rücksicht auf deren Inhalt.

Kommentare


Bloggen Sie für uns

Sie sind bereits registriert? Dann loggen Sie sich bitte ein.

Ansonsten einfach oben rechts auf Registrieren klicken, Formular ausfüllen und schon geht's los.

6.03.17: Warum gibgas den CNG-Club e. V. mitinitiierte... (Birgit Maria Wöber)

9.01.17: #CNGstattErdgas (Birgit Maria Wöber)

21.12.15: Resümee, Standpunkt und Prognose (Birgit Maria Wöber)

10.08.15: CNG - die ungeliebte Goldmedallie? (Klaus Sonnenschein)

20.07.15: CNG in Europa! (Birgit Maria Wöber)

18.05.15: Safety first! Sicher ist wichtig! (Birgit Maria Wöber)

24.04.15: „Kein Verständnis!“ (Eberhard Weilke)

26.03.15: Die Mär von der Mär - Teil 1 (Birgit Maria Wöber)

10.03.15: Genf2015 - Zukunft CNG? (Birgit Maria Wöber)

1.03.15: 15 Jahre gibgas: „Feuer“ statt Feier! (Birgit Maria Wöber)

17.02.15: Caddy: Ernüchterung statt Sensation – Die Presse-Show! (Birgit Maria Wöber)

2.02.15: KBA Zulassungszahlen CNG 2014: Bitterzart (Birgit Maria Wöber)

19.01.15: Entkoppelte Preise (Eberhard Weilke)

7.01.15: Cool wie CNG (Birgit Maria Wöber)

29.12.14: CNG-Autos sind winterhart (Eberhard Weilke)

17.12.14: Ohj-E-Mobilität – Hype trifft Alltag! (Birgit Maria Wöber)

10.11.14: Von Kilometern und Kartenzahlung (Eberhard Weilke)

28.10.14: Der Autohandel und Alternative Antriebe (Birgit Maria Wöber)

8.09.14: Geschichten rund um den CNG-Antrieb (Birgit Maria Wöber)

11.08.14: Mehr Tempo bei der Biokraftstoffquote (Horst Seide)

30.07.14: Wie ich als CNGlerin ein Smartphone und die CNG-App schätzen lernte… (Birgit Maria Wöber)

30.06.14: CNG-Mobilität in Europa – grenzenlos viel Nachholbedarf! (Birgit Maria Wöber)

15.05.14: LKW's an unserer CNG-Tankstelle (Update) (Rainer Weikmann)

10.03.14: Persistente Hinweisschilder (Eberhard Weilke)

17.02.14: Erdgas mancherorts zu teuer (Eberhard Weilke)

10.12.13: Stadtwerke 2.0 - Zukunft Standortpflege (Eberhard Weilke)

20.11.13: Ein-Jahresgedenken an Biedenkopf (Familie Susanne und Carsten Henkel)

7.10.13: Es brummt bei CNG in Bensheim! (Eberhard Weilke)

25.09.13: IAA_2013 - Der Blickwinkel eines Interessierten CNG-Kunden (Birgit Maria Wöber)

12.09.13: Wegen Boxkampf geschlossen! (Eberhard Weilke)

7.08.13: Historischer Tiefstand in den 2012er KBA-Zulassungszahlen... (Birgit Maria Wöber)

15.07.13: Freie Fahrt für CNG an der Tauernschleuse! (Eberhard Weilke)

1.07.13: CNG! – Die Gesundheitsreform auf der Straße... (Rainer Weikmann)

17.06.13: Schnipp Schnapp, das Ende meiner Erdgas-Tankkarte (Eberhard Weilke)

27.05.13: Die unendliche Geschichte - EGT Esso in Karlsruhe (Eberhard Weilke)

30.04.13: 50 Jahre Vogelfluglinie (Eberhard Weilke)

9.04.13: Trauerspiel Stuttgart (Eberhard Weilke)

25.03.13: Alles auf eine (Tank-)Karte! (Eberhard Weilke)

12.03.13: Genfer Autosalon 2013: Der lange Weg-vom-Öl-Weg (Birgit Maria Wöber)

6.03.13: Gut bedachte Standortwahl für CNG?! (Eberhard Weilke)

11.02.13: Zehn Tonnen CNG - Einundzwanzig Monate und 367 Tankstopps (Eberhard Weilke)

4.02.13: 2.000 CNG-Stationen braucht Deutschland – mindestens! (Birgit Maria Wöber)

21.01.13: Ein Blog, ein Blog! (Eberhard Weilke)

7.01.13: Ja! gibgas bloggt in 2013 (Birgit Maria Wöber)