aktuelles > Blog

Blog

Internet: beadboard.de

Eberhard Weilke

Gewerbetreibender Erdgaspilot kommt mit seinem Ducato Natural Power seit Mai 2011 kreuz und quer durch Deutschland. Auf monatlich um die 5.000 Kilometern und bis zu 25 Tankstellenbesuchen erfährt er sich einen sehr reichhaltigen Erfahrungsschatz zum Tankstellen-Netz, zum Kundenservice und macht sich so seine Gedanken, was gut und was noch besser laufen könnte. Diese Erfahrungen aus Kundensicht bloggt er gerne auf gibgas.de

Erdgas mancherorts zu teuer

Als ich vor fast drei Jahren vor der Wahl stand, für meine Firma ein Diesel- oder ein Erdgasfahrzeug anzuschaffen, war die Entscheidung einfach: Der Preis für Diesel hatte sich innerhalb eines Jahres um ca. 10 % erhöht und stand bei ca. 140 Cent/l, ein Ende dieses Preisanstiegs war nicht absehbar und wurde von den Analysten auch nicht erwartet. Der Durchschnittspreis für Erdgas/CNG bewegte sich knapp unter einem Euro, Tankstellen, die für H-Gas mehr als 110 Cent/kg verlangten, wurden als teuer empfunden und die Anfahrt von mir auch weitgehend vermieden.

Dieser Kostenvorteil von ca. 40 - 50 Cent kompensierte die nicht kraftstoffabhängigen Mehrkosten, die der Betrieb eines Erdgasfahrzeugs erforderte (Umwegkilometer, höherer Wartungsaufwand, höherer Anschaffungspreis, ungünstige Restwertentwicklung, höhere Buchhaltungskosten, verlorene Arbeitszeit durch dreifachen Tankaufwand) so dass ein wirtschaftlicher Betrieb eines Erdgasfahrzeugs möglich war bzw. man sogar einen leichten Kostenvorteil gegenüber einem Dieselfahrzeug erfahren konnte.

Die Folge war, dass ich regelmäßig an den Tankstellen gewerblich eingesetzte Erdgasfahrzeuge antraf. Taxifahrer, Flughafenzubringer, Kuriergutfahrer, Kleinspediteure, Großwäschereien. Alles Firmen, deren Sprinter, Dailys, Ducatos und Caddys mit ihren (für Erdgasverhältnisse) relativ großen Speicherflaschen relativ große Mengen an Erdgas/CNG tankten. Ich traf Kuriergutfahrer, die im Liniendienst für Paketdienste um die 100 kg Erdgas vertankten. Und zwar jede Nacht.

Heute sieht die Situation anders aus: Seit der extremen Hochpreisphase im Sommer 2012 bewegt sich der Preis für Dieselkraftstoff gleichmäßig nach unten und ist jetzt mit ca. 135 Cent/l wieder auf dem Niveau, wo er im Frühjahr 2011, das heißt vor drei Jahren, schon einmal war. Der Preis für Erdgas jedoch hat sich kontinuierlich nach oben bewegt. Wer derzeit mit ca. 110 Cent/kg rechnet, liegt nicht falsch. Auf der Webseite spritmonitor.de findet man eine Grafik, die diese Entwicklung sehr deutlich darstellt und da mehr als 1800 Erdgasfahrer bundesweit ihre Tankdaten einpflegen, können diese Zahlen auch als einigermaßen repräsentativ angesehen werden.



Mit freundlicher Genehmigung von Spritmonitor.de

Bei diesem geringen Preisabstand rechnet sich das Erdgasfahren nicht mehr. Auch wer eine wohlwollende Vollkostenrechnung ansetzt, ist mit Erdgas derzeit teurer unterwegs als mit einem Dieselfahrzeug. Das trifft die Unternehmer gleich doppelt: Neben den direkten Auswirkungen auf die Treibstoffkosten ergibt sich zusätzlich ein indirekter Effekt: Die Nachfrage nach gebrauchten gewerblich nutzbaren Erdgasfahrzeugen sinkt von „kaum vorhanden“ auf „nicht vorhanden“, so dass die Fahrzeuge nur mit großen Preisabschlägen und viel Glück in den Export nach Italien oder in die Ukraine gegeben werden können. Diese schlechte Restwertentwicklung hat auch Einfluss auf die Kalkulation von Leasingangeboten, so dass Erdgasfahrzeuge eigentlich nur über die Leasingbanken der Hersteller angeboten werden. Und da fehlt dann der Wettbewerb, um wirklich attraktive Konditionen zu erhalten.

Wir brauchen eine signifikante Reduktion des Abgabepreises, damit sich Erdgas/CNG wieder rechnet. Und da meine ich jetzt nicht zwei Cent hie und da, sondern ein bundesweites Preisniveau von unter einem Euro/kg für H-Gas und unter 90 Cent/kg für L-Gas. Denn sonst wird das weiter gehen, was ich jetzt schon an den Tankstellen erlebe: Gewerbliche Nutzer treffe ich dort kaum noch, vorhandene Fuhrparks werden abgebaut. Vereinzelt kommen noch ein paar Taxifahrer tanken, die mit ihrem Auto aber kaum noch glücklich sind und ihr Fahrzeug durch ein Dieselfahrzeug ersetzen werden.

Meine "Tankbelege" für 14 Tage über die Flottenkarte, ohne EC- oder Barzahlung. Trotz günstigen Tankstellen und billigem L-Gas zu hohe Kosten.



Und auch ich würde derzeit mein Erdgasauto gegen einen Diesel mit Euro V und Partikelfilter ersetzen. Wenn ich für mein Erdgasauto noch etwas bekommen würde.

Finden Sie diesen Blogeintrag interessant?
Teilen Sie dies anderen mit.

facebooktwittergoogle+

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Blog zu kommentieren.

Wenn Sie hier einen Beitrag leisten wollen, gerne. Sprechen Sie uns an: http://www.gibgas.de/Kontakt. Dazu müssen Sie sich vorher registrieren. Als Herausgeber und Betreiber und damit verantwortlich, entscheidet gibgas über die Teilnahme.

Alle Beiträge im Blog und in den Leserkommentaren geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen der User wieder. gibgas distanziert sich von allen in den Leserkommentaren geäußerten Meinungen ohne Rücksicht auf deren Inhalt.

Kommentare


Bloggen Sie für uns

Sie sind bereits registriert? Dann loggen Sie sich bitte ein.

Ansonsten einfach oben rechts auf Registrieren klicken, Formular ausfüllen und schon geht's los.

6.03.17: Warum gibgas den CNG-Club e. V. mitinitiierte... (Birgit Maria Wöber)

9.01.17: #CNGstattErdgas (Birgit Maria Wöber)

21.12.15: Resümee, Standpunkt und Prognose (Birgit Maria Wöber)

10.08.15: CNG - die ungeliebte Goldmedallie? (Klaus Sonnenschein)

20.07.15: CNG in Europa! (Birgit Maria Wöber)

18.05.15: Safety first! Sicher ist wichtig! (Birgit Maria Wöber)

24.04.15: „Kein Verständnis!“ (Eberhard Weilke)

26.03.15: Die Mär von der Mär - Teil 1 (Birgit Maria Wöber)

10.03.15: Genf2015 - Zukunft CNG? (Birgit Maria Wöber)

1.03.15: 15 Jahre gibgas: „Feuer“ statt Feier! (Birgit Maria Wöber)

17.02.15: Caddy: Ernüchterung statt Sensation – Die Presse-Show! (Birgit Maria Wöber)

2.02.15: KBA Zulassungszahlen CNG 2014: Bitterzart (Birgit Maria Wöber)

19.01.15: Entkoppelte Preise (Eberhard Weilke)

7.01.15: Cool wie CNG (Birgit Maria Wöber)

29.12.14: CNG-Autos sind winterhart (Eberhard Weilke)

17.12.14: Ohj-E-Mobilität – Hype trifft Alltag! (Birgit Maria Wöber)

10.11.14: Von Kilometern und Kartenzahlung (Eberhard Weilke)

28.10.14: Der Autohandel und Alternative Antriebe (Birgit Maria Wöber)

8.09.14: Geschichten rund um den CNG-Antrieb (Birgit Maria Wöber)

11.08.14: Mehr Tempo bei der Biokraftstoffquote (Horst Seide)

30.07.14: Wie ich als CNGlerin ein Smartphone und die CNG-App schätzen lernte… (Birgit Maria Wöber)

30.06.14: CNG-Mobilität in Europa – grenzenlos viel Nachholbedarf! (Birgit Maria Wöber)

15.05.14: LKW's an unserer CNG-Tankstelle (Update) (Rainer Weikmann)

10.03.14: Persistente Hinweisschilder (Eberhard Weilke)

17.02.14: Erdgas mancherorts zu teuer (Eberhard Weilke)

10.12.13: Stadtwerke 2.0 - Zukunft Standortpflege (Eberhard Weilke)

20.11.13: Ein-Jahresgedenken an Biedenkopf (Familie Susanne und Carsten Henkel)

7.10.13: Es brummt bei CNG in Bensheim! (Eberhard Weilke)

25.09.13: IAA_2013 - Der Blickwinkel eines Interessierten CNG-Kunden (Birgit Maria Wöber)

12.09.13: Wegen Boxkampf geschlossen! (Eberhard Weilke)

7.08.13: Historischer Tiefstand in den 2012er KBA-Zulassungszahlen... (Birgit Maria Wöber)

15.07.13: Freie Fahrt für CNG an der Tauernschleuse! (Eberhard Weilke)

1.07.13: CNG! – Die Gesundheitsreform auf der Straße... (Rainer Weikmann)

17.06.13: Schnipp Schnapp, das Ende meiner Erdgas-Tankkarte (Eberhard Weilke)

27.05.13: Die unendliche Geschichte - EGT Esso in Karlsruhe (Eberhard Weilke)

30.04.13: 50 Jahre Vogelfluglinie (Eberhard Weilke)

9.04.13: Trauerspiel Stuttgart (Eberhard Weilke)

25.03.13: Alles auf eine (Tank-)Karte! (Eberhard Weilke)

12.03.13: Genfer Autosalon 2013: Der lange Weg-vom-Öl-Weg (Birgit Maria Wöber)

6.03.13: Gut bedachte Standortwahl für CNG?! (Eberhard Weilke)

11.02.13: Zehn Tonnen CNG - Einundzwanzig Monate und 367 Tankstopps (Eberhard Weilke)

4.02.13: 2.000 CNG-Stationen braucht Deutschland – mindestens! (Birgit Maria Wöber)

21.01.13: Ein Blog, ein Blog! (Eberhard Weilke)

7.01.13: Ja! gibgas bloggt in 2013 (Birgit Maria Wöber)