aktuelles > Blog

Blog

Internet: beadboard.de

Eberhard Weilke

Gewerbetreibender Erdgaspilot kommt mit seinem Ducato Natural Power seit Mai 2011 kreuz und quer durch Deutschland. Auf monatlich um die 5.000 Kilometern und bis zu 25 Tankstellenbesuchen erfährt er sich einen sehr reichhaltigen Erfahrungsschatz zum Tankstellen-Netz, zum Kundenservice und macht sich so seine Gedanken, was gut und was noch besser laufen könnte. Diese Erfahrungen aus Kundensicht bloggt er gerne auf gibgas.de

Ein Blog, ein Blog!

Seit Mai 2011 bin ich also mit meinem Ducato in ganz Deutschland unterwegs. Dank des Routenplaners auf gibgas.de kann ich die Kraftgasversorgung entlang meiner Fahrstrecken sehr gut planen und das Resümee nach fast 100.000 Kilometern ist schnell zusammen gefasst: Man kann mit einem Erdgasauto das gesamte Bundesgebiet bereisen! Und zwar tatsächlich ohne große Probleme.



Auch hat sich die erwartete Ersparnis bei den Kraftstoffkosten eingestellt. Ich fahre mit EUR 10,30 Euro Kraftstoffkosten je 100 km einen vollgeladenen 3,5 Tonner mit einer Nutzlast von einer Tonne und nicht immer sehr gemäßigter Fahrweise. Es gibt aktuell kein anderes Fahrzeug, das diesen Wert schafft, ein vergleichbarer Diesel liegt bei den aktuellen Dieselpreisen bei 14 – 16 Euro/100 km.

Woran liegt es also, dass Erdgas als Kraftstoff sich so schwer tut? Häufig sind es in der Praxis Kleinigkeiten, die einen weniger ärgertoleranten Nutzer vor den Kopf stoßen und die pauschalen Vorurteile an Deutschlands Stammtischen gegen Erdgas weiter nähren.

Mit Birgit Maria Wöber von gibgas.de bin ich öfters im telefonischen Kontakt, wenn ich Preismeldungen für die Datenbank durchgebe oder sie mit sonstigen Informationen über die Tankstellen da draußen versorge. Manchmal nimmt das Gespräch dann in etwa die folgende Wendung:

„Frau Wöber, sie glauben nicht, was mir heute wieder passiert ist!“ Gefolgt von der Schilderung einer Begebenheit, die für den Tankstellenbetreiber als minimal wichtig angesehen wird, die aber für mich als Nutzer maximalen Verdruss gebracht hat.

Von Frau Wöber kommt dann meist die Antwort: „Da bin ich der falsche Ansprechpartner. Beklagen sie sich bei ihrem Energieversorger.“

EW: „Ich habe nicht –den- Energieversorger, ich habe im Monat bis zu zwanzig Energieversorger. Die kann ich doch nicht alle einzeln anrufen.“

BMW: „Hmm. Ich sehe das Problem.“

So ging das öfters hin und her, bis Frau Wöber dann im November 2012 den folgenden Vorschlag rausrückte:

„Wissen sie was, sie geben ja eh keine Ruhe. Ich richte auf gibgas.de einen Blog ein, da können sie ihre Erfahrungen an Deutschlands Erdgastankstellen aufschreiben. Vielleicht liest es dann ja jemand. Vielleicht ändert sich auch was. Wer weiß das schon. Aber ich warne sie: Für das, was sie schreiben, sind sie redaktionell selbst verantwortlich!“

Und so geschah es: Hier ist er jetzt, mein gibgas.de-Nutzerblog. Direkt von der Straße, hinein ins Internet.

Ich bin selbst gespannt, wie sich das entwickelt…


Finden Sie diesen Blogeintrag interessant?
Teilen Sie dies anderen mit.

facebooktwittergoogle+

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Blog zu kommentieren.

Wenn Sie hier einen Beitrag leisten wollen, gerne. Sprechen Sie uns an: http://www.gibgas.de/Kontakt. Dazu müssen Sie sich vorher registrieren. Als Herausgeber und Betreiber und damit verantwortlich, entscheidet gibgas über die Teilnahme.

Alle Beiträge im Blog und in den Leserkommentaren geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen der User wieder. gibgas distanziert sich von allen in den Leserkommentaren geäußerten Meinungen ohne Rücksicht auf deren Inhalt.

Kommentare

7.02.13 13:30 - Eberhard Weilke, beadboard.de

Die Kuh ist da, danke!

Mal sehen, wie ich die ERU 4.500.-, die ich in den letzten 21 Monaten an Kraftgaskosten gespart habe, in die Ärmste reinzwänge...

Freundlicher Gruß
Eberhard Weilke

28.01.13 14:32 - Birgit Maria Wöber, gibgas

Hallo Herr Weilke,

aus extrem gut unterrichteten Kreisen hab ich gehört, dass eine Kuh sich gemächlich auf dem Weg gemacht hat. Die ist dann ganz schnell prall gefüllt, weil mit CNG so viel Geld gespart wird.

MfG/Birgit Maria Wöber

24.01.13 17:20 - Eberhard Weilke, beadboard.de

Hallo Herr -Seyer,

also Ihre Fahrleistung ist ja nun auch nicht ganz minimal.

Bevor ich als potentieller Dauermotz empfunden werde, möchte ich anmerken, dass der erfolgreiche Einsatz eines CNG-Fahrzeug ja durchaus möglich ist und das liegt an natürlich auch an den vielen Tankstellen, die kundenorientiert und damit auch erfolgreich betrieben werden. Birkenwerder am Berliner Nordring ist so ein Beispiel. Sinnvoll gelegen, 24/7 offen, nimmt Flottenkarten und ist damit öfters mein Anlaufpunkt auf der Strecke Berlin <-> Hamburg oder wenn es nach Rostock oder Meck-Pomm gehen soll. Schade, dass dort mein Kuh-Pon nicht mehr abgestempelt wird und ich so wohl niemals die Biogas-Porzellan-Kuh bekommen werde.

Wenn ich meine Tankabrechnungen des letzten Jahres durchgehe, müsste es eigentlich für eine kleine Herde reichen :-)

Eberhard Weilke

23.01.13 19:11 - Wolfgang Seyer

Hallo Herr Weilke,

erst einmal meinen Respekt vor Ihren Fahrleistungen mit Erdgas als Kraftstoff. Ich beschäftige mich beruflich und auch privat schon 15 Jahre mit diesem Thema. Ca. 800.000 km bin ich schon mit Erdgasfahrzeugen in ganz Europa unterwegs gewesen. Das es an Tankstellen manchmal Probleme gibt, kann ich auch bestätigen. Aber die Probleme liegen ja viel tiefer. Es geht meines Erachtens um das "Verhalten" aller Marktteilnehmer. Z. B. Politik, Fahrzeughersteller mit Handel, Energieversorger u.v.m. Leider ist es bis heute nicht gelungen, eine einheitliche und vergleichbare Auspreisung an den Tankstellen zu realisieren. Denn kaum ein potentieller Nutzer für Erdgas als Kraftstoff beschäftigt sich mit diesem Problem bzw. rechnet die Einheiten auch noch um. Soviel erst mal soweit. Später mehr

Wolfgang Seyer


Bloggen Sie für uns

Sie sind bereits registriert? Dann loggen Sie sich bitte ein.

Ansonsten einfach oben rechts auf Registrieren klicken, Formular ausfüllen und schon geht's los.

6.03.17: Warum gibgas den CNG-Club e. V. mitinitiierte... (Birgit Maria Wöber)

9.01.17: #CNGstattErdgas (Birgit Maria Wöber)

21.12.15: Resümee, Standpunkt und Prognose (Birgit Maria Wöber)

10.08.15: CNG - die ungeliebte Goldmedallie? (Klaus Sonnenschein)

20.07.15: CNG in Europa! (Birgit Maria Wöber)

18.05.15: Safety first! Sicher ist wichtig! (Birgit Maria Wöber)

24.04.15: „Kein Verständnis!“ (Eberhard Weilke)

26.03.15: Die Mär von der Mär - Teil 1 (Birgit Maria Wöber)

10.03.15: Genf2015 - Zukunft CNG? (Birgit Maria Wöber)

1.03.15: 15 Jahre gibgas: „Feuer“ statt Feier! (Birgit Maria Wöber)

17.02.15: Caddy: Ernüchterung statt Sensation – Die Presse-Show! (Birgit Maria Wöber)

2.02.15: KBA Zulassungszahlen CNG 2014: Bitterzart (Birgit Maria Wöber)

19.01.15: Entkoppelte Preise (Eberhard Weilke)

7.01.15: Cool wie CNG (Birgit Maria Wöber)

29.12.14: CNG-Autos sind winterhart (Eberhard Weilke)

17.12.14: Ohj-E-Mobilität – Hype trifft Alltag! (Birgit Maria Wöber)

10.11.14: Von Kilometern und Kartenzahlung (Eberhard Weilke)

28.10.14: Der Autohandel und Alternative Antriebe (Birgit Maria Wöber)

8.09.14: Geschichten rund um den CNG-Antrieb (Birgit Maria Wöber)

11.08.14: Mehr Tempo bei der Biokraftstoffquote (Horst Seide)

30.07.14: Wie ich als CNGlerin ein Smartphone und die CNG-App schätzen lernte… (Birgit Maria Wöber)

30.06.14: CNG-Mobilität in Europa – grenzenlos viel Nachholbedarf! (Birgit Maria Wöber)

15.05.14: LKW's an unserer CNG-Tankstelle (Update) (Rainer Weikmann)

10.03.14: Persistente Hinweisschilder (Eberhard Weilke)

17.02.14: Erdgas mancherorts zu teuer (Eberhard Weilke)

10.12.13: Stadtwerke 2.0 - Zukunft Standortpflege (Eberhard Weilke)

20.11.13: Ein-Jahresgedenken an Biedenkopf (Familie Susanne und Carsten Henkel)

7.10.13: Es brummt bei CNG in Bensheim! (Eberhard Weilke)

25.09.13: IAA_2013 - Der Blickwinkel eines Interessierten CNG-Kunden (Birgit Maria Wöber)

12.09.13: Wegen Boxkampf geschlossen! (Eberhard Weilke)

7.08.13: Historischer Tiefstand in den 2012er KBA-Zulassungszahlen... (Birgit Maria Wöber)

15.07.13: Freie Fahrt für CNG an der Tauernschleuse! (Eberhard Weilke)

1.07.13: CNG! – Die Gesundheitsreform auf der Straße... (Rainer Weikmann)

17.06.13: Schnipp Schnapp, das Ende meiner Erdgas-Tankkarte (Eberhard Weilke)

27.05.13: Die unendliche Geschichte - EGT Esso in Karlsruhe (Eberhard Weilke)

30.04.13: 50 Jahre Vogelfluglinie (Eberhard Weilke)

9.04.13: Trauerspiel Stuttgart (Eberhard Weilke)

25.03.13: Alles auf eine (Tank-)Karte! (Eberhard Weilke)

12.03.13: Genfer Autosalon 2013: Der lange Weg-vom-Öl-Weg (Birgit Maria Wöber)

6.03.13: Gut bedachte Standortwahl für CNG?! (Eberhard Weilke)

11.02.13: Zehn Tonnen CNG - Einundzwanzig Monate und 367 Tankstopps (Eberhard Weilke)

4.02.13: 2.000 CNG-Stationen braucht Deutschland – mindestens! (Birgit Maria Wöber)

21.01.13: Ein Blog, ein Blog! (Eberhard Weilke)

7.01.13: Ja! gibgas bloggt in 2013 (Birgit Maria Wöber)