aktuelles > Blog

Blog

Internet: beadboard.de

Eberhard Weilke

Gewerbetreibender Erdgaspilot kommt mit seinem Ducato Natural Power seit Mai 2011 kreuz und quer durch Deutschland. Auf monatlich um die 5.000 Kilometern und bis zu 25 Tankstellenbesuchen erfährt er sich einen sehr reichhaltigen Erfahrungsschatz zum Tankstellen-Netz, zum Kundenservice und macht sich so seine Gedanken, was gut und was noch besser laufen könnte. Diese Erfahrungen aus Kundensicht bloggt er gerne auf gibgas.de

Die unendliche Geschichte - EGT Esso in Karlsruhe

Es war der 26. Januar (und ich schreibe zur Sicherheit im Jahre 2013) als die erste Störungsmeldung für die Erdgastankstelle Durlacher Straße in Karlsruhe auf gibgas.de veröffentlicht wurde. „Vorübergehend defekt wegen Schlauchabriss“. Da kommt normalerweise der Servicetechniker und nach ein paar Stunden, maximal Tagen ist die Säule wieder funktionsfähig. Leider war es dem Schlauchabreißer allerdings gelungen, das Tanksäulengehäuse zu einem Parallelogramm zu verformen, d.h. dass die Reparatur nicht ganz so trivial werden würde. Da es sich um eine ältere Säule handelt, sind die Ersatzteile wohl nur noch schwer zu beschaffen, vor allem, wenn es sich um so ein großes Teil wie das Gehäuse selbst handelt.



Bild: Defekt-Schild weist auf Dauer "bis März" auch noch Ende Mai hin.

Deshalb hieß es Ende Februar, dass wohl Mitte März die Säule wieder in Betrieb gehen würde. Dann hieß es, noch wenige Wochen, wahrscheinlich Ende März. Im März kam dann die Meldung, noch acht Wochen würde man benötigen, Mitte Mai könne man wieder tanken. Ich war Mitte Mai in Karlsruhe und musste feststellen, dass mit der Reparatur noch nicht einmal begonnen wurde, die Säule stand immer noch so windschief und mit Flatterband abgesperrt rum, wie schon bei meinem Besuch im Februar. Auch das Hinweisschild an der Säule hat sich etwas überlebt. Ein Lob kann man hier aussprechen, es werden die Adressen der Ausweichtankstellen aufgeführt (wobei ein Hinweis auf Weingarten und Durlach praktisch wäre für diejenigen, die nicht durch die Stadt Richtung Westen weiter müssen). Aber wenn Ende Mai dort immer das Ende März als Zeitpunkt für die Wiederinbetriebnahme versprochen wird, fühlt man sich als Kunde schon ein wenig auf den Arm genommen.

Man fragt sich wirklich, wie man so einen guten Standort so verlottern lassen kann. Zugegeben, es gibt noch zwei weitere Tankstellen in Karlsruhe, was ja auch dazu geführt hat, dass recht viele Taxi und Mietwagen mit CNG unterwegs sind. Die Durlacher Straße ist jedoch die einzige Tankstelle im Nordwesten der Stadt, zudem autobahn- als auch innenstadtnah und an einer Hauptverkehrsstraße gelegen.

Ich bin gespannt, ob und wann die Tankstelle wieder zur Verfügung steht. Eigentlich wäre die Gelegenheit günstig, die Technik zu erneuern, so dass endlich auch die Bezahlung mit Flottenkarte möglich wäre. Das war bisher nämlich auch ein Manko dieses Standorts. Und bis das alles so weit ist, würde ich empfehlen, zwei Siebdruckplatten im nächsten Baumarkt zu holen um endlich das Gehäuse provisorisch zu verschließen. Denn dass man so ungeniert in die Innereien gucken kann, dürfte bei einem Standort, der nachts geschlossen und nicht überwacht wird, auch nicht ganz den optimalen Zustand darstellen. Nur zur Erinnerung: In der Säule stecken sehr wertvolle Geräte, die teilweise mit Hochdruck beaufschlagt sind.

Wäre schön, wenn man auch mit Hochdruck an der Reparatur arbeiten würde. Noch schöner wäre eine bessere Kommunikation, wann mit einer Inbetriebnahme der Zapfsäule zu rechnen ist.

Finden Sie diesen Blogeintrag interessant?
Teilen Sie dies anderen mit.

facebooktwittergoogle+

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Blog zu kommentieren.

Wenn Sie hier einen Beitrag leisten wollen, gerne. Sprechen Sie uns an: http://www.gibgas.de/Kontakt. Dazu müssen Sie sich vorher registrieren. Als Herausgeber und Betreiber und damit verantwortlich, entscheidet gibgas über die Teilnahme.

Alle Beiträge im Blog und in den Leserkommentaren geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen der User wieder. gibgas distanziert sich von allen in den Leserkommentaren geäußerten Meinungen ohne Rücksicht auf deren Inhalt.

Kommentare

19.07.13 08:30 - Eberhard Weilke, beadboard.de

Gestern dort getankt: Eine flammneue Schwelm-Säule wurde aufgestellt, aber mit einer Flottenkarte zahlen geht immer noch nicht! Muss das sein? Bei vielen Esso-Tankstellen bietet man diesen Service jetzt an (zum Beispiel Donaueschingen, Ulm), warum klappt das hier an der neuen Säule nicht?

25.06.13 11:10 - Birgit Maria Wöber, gibgas

Gute Nachricht! Es kann dort ab sofort wieder getankt werden. Die Tankstelle wurde uns als "voll funktionsmäßig" gemeldet. Alles wird doch noch gut! :)

3.06.13 09:25 - Eberhard Weilke, beadboard.de

Hallo Herr Haas,

warum dauert das so lange? Ich nehme an, ähnliche Ursache wie das Problem, dass manche Reparatur an CNG-Fahrzeugen zu lange dauert: Die Technik ist recht exotisch, die Ersatzteilversorgung deshalb nicht so flott, wie bei Mainstream-Technik. Einen Injektor für einen Diesel-Ducato kriegt man in jedem Gemüseladen, ein Flaschenventil für die Speicherflasche braucht halt eine Woche, bis es aus Italien bei meiner Werkstatt ankommt.

Bei der Tankstelle in Karlsruhe kommt hinzu, dass es sich um eine ältere Anlage handelt und da steht halt ein Leergehäuse als Ersatzteil nicht gleich zur Verfügung. Das ist wirklich zu sperrig als dass man sowas zehn Jahre im Lager im Weg stehen haben möchte...

Wenn dann noch, wie in KA wohl der Fall ist, sich die Schadensregulierung mit der Versicherung hinzieht...

Freundlicher Gruß
Eberhard

30.05.13 18:28 - Uwe Haas

Nach diesem sehr informativen Bericht von Herrn Weilke (danke!) möchte ich noch einmal in Anlehnung zu meinem Kommentar zu: "Trauerspiel Stuttgart" fragend anmerken, warum es bei den Reparaturen der CNG Zapfsäulen immer so lange dauern muss? Sind denn die Ersatzteile so schwer zu bekommen, oder spielen hier ganz andere Interessen mit?

Wenn man auf die Liste der ausgefallenen Anlagen schaut, und diese dann Wochen, ja manchmal sogar Monate defekt bleiben, ist das keine wirkliche Werbung für die gegenüber CNG überaus skeptischen Autokäufer angesichts von sowieso nur ca. 900 Tankstellen in Deutschland!

28.05.13 15:23 - Willi Becker, privat

Der Beitrag spricht mir aus der Seele!

Ich tanke seither in Ettlingen, liegt sogar noch näher an der A 5.


Bloggen Sie für uns

Sie sind bereits registriert? Dann loggen Sie sich bitte ein.

Ansonsten einfach oben rechts auf Registrieren klicken, Formular ausfüllen und schon geht's los.

6.03.17: Warum gibgas den CNG-Club e. V. mitinitiierte... (Birgit Maria Wöber)

9.01.17: #CNGstattErdgas (Birgit Maria Wöber)

21.12.15: Resümee, Standpunkt und Prognose (Birgit Maria Wöber)

10.08.15: CNG - die ungeliebte Goldmedallie? (Klaus Sonnenschein)

20.07.15: CNG in Europa! (Birgit Maria Wöber)

18.05.15: Safety first! Sicher ist wichtig! (Birgit Maria Wöber)

24.04.15: „Kein Verständnis!“ (Eberhard Weilke)

26.03.15: Die Mär von der Mär - Teil 1 (Birgit Maria Wöber)

10.03.15: Genf2015 - Zukunft CNG? (Birgit Maria Wöber)

1.03.15: 15 Jahre gibgas: „Feuer“ statt Feier! (Birgit Maria Wöber)

17.02.15: Caddy: Ernüchterung statt Sensation – Die Presse-Show! (Birgit Maria Wöber)

2.02.15: KBA Zulassungszahlen CNG 2014: Bitterzart (Birgit Maria Wöber)

19.01.15: Entkoppelte Preise (Eberhard Weilke)

7.01.15: Cool wie CNG (Birgit Maria Wöber)

29.12.14: CNG-Autos sind winterhart (Eberhard Weilke)

17.12.14: Ohj-E-Mobilität – Hype trifft Alltag! (Birgit Maria Wöber)

10.11.14: Von Kilometern und Kartenzahlung (Eberhard Weilke)

28.10.14: Der Autohandel und Alternative Antriebe (Birgit Maria Wöber)

8.09.14: Geschichten rund um den CNG-Antrieb (Birgit Maria Wöber)

11.08.14: Mehr Tempo bei der Biokraftstoffquote (Horst Seide)

30.07.14: Wie ich als CNGlerin ein Smartphone und die CNG-App schätzen lernte… (Birgit Maria Wöber)

30.06.14: CNG-Mobilität in Europa – grenzenlos viel Nachholbedarf! (Birgit Maria Wöber)

15.05.14: LKW's an unserer CNG-Tankstelle (Update) (Rainer Weikmann)

10.03.14: Persistente Hinweisschilder (Eberhard Weilke)

17.02.14: Erdgas mancherorts zu teuer (Eberhard Weilke)

10.12.13: Stadtwerke 2.0 - Zukunft Standortpflege (Eberhard Weilke)

20.11.13: Ein-Jahresgedenken an Biedenkopf (Familie Susanne und Carsten Henkel)

7.10.13: Es brummt bei CNG in Bensheim! (Eberhard Weilke)

25.09.13: IAA_2013 - Der Blickwinkel eines Interessierten CNG-Kunden (Birgit Maria Wöber)

12.09.13: Wegen Boxkampf geschlossen! (Eberhard Weilke)

7.08.13: Historischer Tiefstand in den 2012er KBA-Zulassungszahlen... (Birgit Maria Wöber)

15.07.13: Freie Fahrt für CNG an der Tauernschleuse! (Eberhard Weilke)

1.07.13: CNG! – Die Gesundheitsreform auf der Straße... (Rainer Weikmann)

17.06.13: Schnipp Schnapp, das Ende meiner Erdgas-Tankkarte (Eberhard Weilke)

27.05.13: Die unendliche Geschichte - EGT Esso in Karlsruhe (Eberhard Weilke)

30.04.13: 50 Jahre Vogelfluglinie (Eberhard Weilke)

9.04.13: Trauerspiel Stuttgart (Eberhard Weilke)

25.03.13: Alles auf eine (Tank-)Karte! (Eberhard Weilke)

12.03.13: Genfer Autosalon 2013: Der lange Weg-vom-Öl-Weg (Birgit Maria Wöber)

6.03.13: Gut bedachte Standortwahl für CNG?! (Eberhard Weilke)

11.02.13: Zehn Tonnen CNG - Einundzwanzig Monate und 367 Tankstopps (Eberhard Weilke)

4.02.13: 2.000 CNG-Stationen braucht Deutschland – mindestens! (Birgit Maria Wöber)

21.01.13: Ein Blog, ein Blog! (Eberhard Weilke)

7.01.13: Ja! gibgas bloggt in 2013 (Birgit Maria Wöber)