aktuelles > Blog

Blog

Internet: beadboard.de

Eberhard Weilke

Gewerbetreibender Erdgaspilot kommt mit seinem Ducato Natural Power seit Mai 2011 kreuz und quer durch Deutschland. Auf monatlich um die 5.000 Kilometern und bis zu 25 Tankstellenbesuchen erfährt er sich einen sehr reichhaltigen Erfahrungsschatz zum Tankstellen-Netz, zum Kundenservice und macht sich so seine Gedanken, was gut und was noch besser laufen könnte. Diese Erfahrungen aus Kundensicht bloggt er gerne auf gibgas.de

Alles auf eine (Tank-)Karte!

Als gewerblicher CNG-Nutzer möchte man am liebsten alles beim Tanken mit einer Karte bezahlen.

„Warum?“ hört man da von den Privatfahrern, „…die Tankstellen akzeptieren doch fast immer die EC-Karte, das funktioniert doch überall!“

Und von den Versorgern hört man. „Warum? Beantragen sie doch unsere Stadtwerke-Karte, da kriegen sie sogar bis zu vier Wochen Warenkredit!“

Beides bringt einen als gewerblichen Nutzer aber nicht weiter, egal ob man einen Außendienst-PKW, einen Kleintransporter oder eine LKW-Flotte betreibt.

Warum? Eine stationäre Stadtwerke-Tankkarte ist toll, wenn man rund um den Kirchturm fährt. Bei meinem Fahrgebiet würde ich jedoch grob geschätzt fünfzig bis hundert Stadtwerke-Karten im Auto übers Land ziehen. Und würde am Monatsende von vielleicht zwanzig eine Rechnung über ca. 30 Euro erhalten, je nachdem, wo ich alles getankt habe.

Was ist also mit der EC-Karte? Hab ich als alleinfahrender Unternehmer nur den Aufwand, am Monatsende dem Steuerberater um die dreißig Einzelbelege für die Buchhaltung einzureichen, die ihn einerseits zum Wahnsinn, anderseits aber zu einem gewissen Wohlstand treiben, da er mir jede Buchungszeile mit 80 Cent berechnet, wird es völlig unakzeptabel, wenn man Personal auf das Fahrzeug setzt. Doch halt, selbst für den Herrn Unternehmer gibt es noch eine versteckte Nickeligkeit. Da bei den EC-Terminals vor der Tankung ein Betrag von 40 – 80 Euro auf dem Konto geblockt wird und diese Blockung unterschiedlich zuverlässig wieder zurückgezogen wird (das hat was mit elektronisch verschlampten Vorgangsnummern zu tun zwischen Bank und Terminal…) kann es sein, dass man, ohne es zu wissen, sein Konto so aus dem Verfügungsrahmen treibt. Drei Tankungen am Tag, dreimal 80 Euro geblockt, das drei Tage in Folge gemacht und man kriegt im Restaurant vom Kellner die Rechnung und das Kartenterminaldings vom kaltlächelnden Kellner mit dem Hinweis „Mein Herr, ihre Karte zeigt keine Deckung auf!“ zurückgereicht. Romantische Abende können so eine jähe Wendung nehmen…

Warum funktioniert EC-Karte nicht, wenn man Personal auf dem Auto hat? Entweder stellt man ihm eine persönliche Karte auf ein Firmenkonto aus (im Gegensatz zu fahrzeugbezogenen Flottenkarten sind Kredit- und EC-Karten nämlich personifiziert). Dann kann mein Mitarbeiter auch meine Kontoauszüge ansehen oder halt gleich sich ein paar außerordentliche Gratifikationen zukommen lassen.

Oder ich bitte ihn, mit seiner eigenen Karte die Beträge zu verauslagen. Das scheitert allerdings in den meisten Fällen daran, dass die typischen Konten von typischen Mitarbeitern, die als Helfer mit einem Schreiner unterwegs sind oder gar sich im Speditionsgewerbe verdingen, ein paar Tage in Folge problemlos die zum Tanken notwendigen Beträge ausspucken.

Deshalb sollte so langsam die schon lange versprochene, einheitliche Tankkarte kommen. Oder man sich sonstwie Gedanken machen, wie man uns gewerblichen Fahrern die Abrechnung vereinfacht.



Auszug aus einem Bericht einer Autozeitschrift in einem Beitrag über Erdgasfahrzeuge im Frühjahr 2009.

Zitat: "Noch in diesem Jahr kommt eine bundeseinheitliche Tankkarte für alle Erdgastankstellen."

Damit man bei CNG endlich alles auf eine Karte setzen kann!

Finden Sie diesen Blogeintrag interessant?
Teilen Sie dies anderen mit.

facebooktwittergoogle+

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Blog zu kommentieren.

Wenn Sie hier einen Beitrag leisten wollen, gerne. Sprechen Sie uns an: http://www.gibgas.de/Kontakt. Dazu müssen Sie sich vorher registrieren. Als Herausgeber und Betreiber und damit verantwortlich, entscheidet gibgas über die Teilnahme.

Alle Beiträge im Blog und in den Leserkommentaren geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen der User wieder. gibgas distanziert sich von allen in den Leserkommentaren geäußerten Meinungen ohne Rücksicht auf deren Inhalt.

Kommentare


Bloggen Sie für uns

Sie sind bereits registriert? Dann loggen Sie sich bitte ein.

Ansonsten einfach oben rechts auf Registrieren klicken, Formular ausfüllen und schon geht's los.

6.03.17: Warum gibgas den CNG-Club e. V. mitinitiierte... (Birgit Maria Wöber)

9.01.17: #CNGstattErdgas (Birgit Maria Wöber)

21.12.15: Resümee, Standpunkt und Prognose (Birgit Maria Wöber)

10.08.15: CNG - die ungeliebte Goldmedallie? (Klaus Sonnenschein)

20.07.15: CNG in Europa! (Birgit Maria Wöber)

18.05.15: Safety first! Sicher ist wichtig! (Birgit Maria Wöber)

24.04.15: „Kein Verständnis!“ (Eberhard Weilke)

26.03.15: Die Mär von der Mär - Teil 1 (Birgit Maria Wöber)

10.03.15: Genf2015 - Zukunft CNG? (Birgit Maria Wöber)

1.03.15: 15 Jahre gibgas: „Feuer“ statt Feier! (Birgit Maria Wöber)

17.02.15: Caddy: Ernüchterung statt Sensation – Die Presse-Show! (Birgit Maria Wöber)

2.02.15: KBA Zulassungszahlen CNG 2014: Bitterzart (Birgit Maria Wöber)

19.01.15: Entkoppelte Preise (Eberhard Weilke)

7.01.15: Cool wie CNG (Birgit Maria Wöber)

29.12.14: CNG-Autos sind winterhart (Eberhard Weilke)

17.12.14: Ohj-E-Mobilität – Hype trifft Alltag! (Birgit Maria Wöber)

10.11.14: Von Kilometern und Kartenzahlung (Eberhard Weilke)

28.10.14: Der Autohandel und Alternative Antriebe (Birgit Maria Wöber)

8.09.14: Geschichten rund um den CNG-Antrieb (Birgit Maria Wöber)

11.08.14: Mehr Tempo bei der Biokraftstoffquote (Horst Seide)

30.07.14: Wie ich als CNGlerin ein Smartphone und die CNG-App schätzen lernte… (Birgit Maria Wöber)

30.06.14: CNG-Mobilität in Europa – grenzenlos viel Nachholbedarf! (Birgit Maria Wöber)

15.05.14: LKW's an unserer CNG-Tankstelle (Update) (Rainer Weikmann)

10.03.14: Persistente Hinweisschilder (Eberhard Weilke)

17.02.14: Erdgas mancherorts zu teuer (Eberhard Weilke)

10.12.13: Stadtwerke 2.0 - Zukunft Standortpflege (Eberhard Weilke)

20.11.13: Ein-Jahresgedenken an Biedenkopf (Familie Susanne und Carsten Henkel)

7.10.13: Es brummt bei CNG in Bensheim! (Eberhard Weilke)

25.09.13: IAA_2013 - Der Blickwinkel eines Interessierten CNG-Kunden (Birgit Maria Wöber)

12.09.13: Wegen Boxkampf geschlossen! (Eberhard Weilke)

7.08.13: Historischer Tiefstand in den 2012er KBA-Zulassungszahlen... (Birgit Maria Wöber)

15.07.13: Freie Fahrt für CNG an der Tauernschleuse! (Eberhard Weilke)

1.07.13: CNG! – Die Gesundheitsreform auf der Straße... (Rainer Weikmann)

17.06.13: Schnipp Schnapp, das Ende meiner Erdgas-Tankkarte (Eberhard Weilke)

27.05.13: Die unendliche Geschichte - EGT Esso in Karlsruhe (Eberhard Weilke)

30.04.13: 50 Jahre Vogelfluglinie (Eberhard Weilke)

9.04.13: Trauerspiel Stuttgart (Eberhard Weilke)

25.03.13: Alles auf eine (Tank-)Karte! (Eberhard Weilke)

12.03.13: Genfer Autosalon 2013: Der lange Weg-vom-Öl-Weg (Birgit Maria Wöber)

6.03.13: Gut bedachte Standortwahl für CNG?! (Eberhard Weilke)

11.02.13: Zehn Tonnen CNG - Einundzwanzig Monate und 367 Tankstopps (Eberhard Weilke)

4.02.13: 2.000 CNG-Stationen braucht Deutschland – mindestens! (Birgit Maria Wöber)

21.01.13: Ein Blog, ein Blog! (Eberhard Weilke)

7.01.13: Ja! gibgas bloggt in 2013 (Birgit Maria Wöber)