aktuelles > Blog

Blog

Internet: gibgas

Birgit Maria Wöber

Überzeugungstäterin und Frontfrau von gibgas fährt seit 19 Jahren mit großer Begeisterung und einem guten Gefühl CNG aus Methan, mit einer Fahrleistung von inzwischen über 730.000 km. Sie betreibt die dienstälteste Website für CNG-Mobile "gibgas.de". Dank Dieselgate kann es nur noch eines geben: Umsteigen auf CNG!

2.000 CNG-Stationen braucht Deutschland – mindestens!

Die Europäische Kommission hat am 24. Januar 2013 Bedeutendes verkündet, ihre künftige Strategie im Verkehr: Sie will „weg vom Öl“ und hin zu den neuen alternativen Antrieben. Im Fokus stehen die Elektro-Mobilität, die Kraftstoffe LNG (für Schwerlastverkehr) und CNG für PKW sowie der Wasserstoff-Antrieb. Die medialen Kollegen überschlugen sich in der Auswahl der Begrifflichkeiten: Von Schub, Verordnen, Fordern, Vorschreiben, Forcieren, gar vom grünen Tankstellennetz war in den Beiträgen die Rede.

Soweit so gut. Im CNG-Bereich erfüllt Deutschland – fast – die EU-Anforderungen, alle 150 km eine CNG-Tanke ist in einigen Regionen bereits erreicht oder sogar übertroffen. In den europäischen Nachbarländern sieht die Lage jedoch anders aus. Gerne wird in Deutschland auf den Erfolg in Italien und Schweden verwiesen. Nachgezogen mit dem Aufbau der CNG-Infrastruktur haben inzwischen Bulgarien, Luxemburg, die Niederlande, Österreich und die Schweiz. Von 27 Ländern der EU sind 8 also gut bestückt, beim Rest sieht es teilweise „ziemlich mau“ aus. Da gibt es in der Tat viel zu tun.

Zurück zu Deutschland. Seit vier Jahren steht die Anzahl der Stationen bei knapp und über 900. Lange war hier von 1.000 Tankstellen die Rede. Dies wurde vor einem guten Jahrzehnt von Branchenkollegen „statistisch“ berechnet. Damals war das auch so richtig, jedoch sind Statistiken eben Statistiken und entsprechen in den seltensten Fällen der Wirklichkeit. Dem „komfort-liebenden deutschen Autofahrer“ sind das jedoch viel zu wenig CNG-Tankstellen, ebenso dem ADAC und auch dem VDA. Dies drückt sich ganz deutlich in den derzeit „bescheidenen“ Zulassungszahlen aus. Da hilft auch kein sehnsuchtsvoller Blick in den Süden – nach Italien, dem Mutterland der Erdgasfahrzeuge: Dort tanken an knapp 1.000 „Metano“-Stationen ca. 800.000 Fahrzeuge. Der italienische Markt ist jedoch in keiner Weise mit dem deutschen Automarkt zu vergleichen: weder in der Mentalität der Menschen/Autofahrer noch in der Zeitachse – Metano/CNG fährt man dort bereits seit 60 Jahren, also vierfach so lange wie in Deutschland.
Soll hierzulande die Masse der derzeit noch flüssigen Kraftstoff fahrenden PKW-Nutzer „erobert“ werden, müssen einfach deutlich mehr CNG-Stationen her: am besten die doppelte Anzahl, also ca. 2.000 Stück. Wer anders plant, verkennt die deutschen Autofahrer.

Finden Sie diesen Blogeintrag interessant?
Teilen Sie dies anderen mit.

facebooktwittergoogle+

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Blog zu kommentieren.

Wenn Sie hier einen Beitrag leisten wollen, gerne. Sprechen Sie uns an: http://www.gibgas.de/Kontakt. Dazu müssen Sie sich vorher registrieren. Als Herausgeber und Betreiber und damit verantwortlich, entscheidet gibgas über die Teilnahme.

Alle Beiträge im Blog und in den Leserkommentaren geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen der User wieder. gibgas distanziert sich von allen in den Leserkommentaren geäußerten Meinungen ohne Rücksicht auf deren Inhalt.

Kommentare

7.02.13 13:29 - Eberhard Weilke, beadboard.de

Neue Tankstellen sind sicher wünschenswert. Am besten in der Nähe von bestehenden Standorten, damit dort die Versorgungssicherheit und der Komfort verbessert wird. Mit einem Standort im Umkreis von 20 km kann man nämlich nix anfangen. Wenn man als Taxiunternehmer beispielsweise im Süden einer Landeshauptstadt tanken muss und der einzige Standort ist im Norden der Stadt, dann zahlt einem für diesen unfreiwilligen Tanktourismus keiner die Arbeitszeit und die Mehrkilometer.

Netz verdichten, Cluster bilden! Dann schwinden auch die Vorbehalte...

Freundlicher Gruß
Eberhard Weilke

6.02.13 14:53 - Wolfgang Seyer

Ich glaube, viele verkennen die deutschen Autofahrer. Was interessiert den deutschen Autofahrer wenn er sich dem Thema "Erdgasfahrzeuge" nähern soll. 1. Der Erdgaspreis an der Tankstelle: Also muß ein einfach vergleichbarer Preis am Preismast erkennbar sein. 2. Fahrzeugpreis: Warum muß ein Erdgasfahrzeug so viel teurer sein als andere vergleichbare Fahrzeugtypen, Geld scheint bei den Herstellern ja genügend vorhanden zu sein, siehe Rabattschlacht im Markt. 3. Erreichbarkeit und Komfort der Erdgastankstellen-Infrastruktur, da bin ich auch bei den 2.000 Tankstellen. 4. Zuspruch eines Fachhändlers für Erdgasfahrzeuge und nicht das "vergraulen und ausreden" dieser Fahrzeuge. Wenn man das in den Autohäusern so verfolgt, ist es oft nicht nachvollziehbar, wie da argumentiert wird. Natürlich spielt auch der Werkstattservice eine große Rolle.
Wolfgang Seyer

4.02.13 21:01 - Kurt Stenzel

Ich fahre seit 2005 das dritte CNG-Kfz. Bisher 210.000 km.
Bei Urlaubsfahrten nutze ich gibgas.de. Über den Routenplaner erhalte ich viele CNG-Tankstellen. Auch bei Fahrten ins Ausland, NL, I, CH, F und B. Bisher war es nur in F problematisch.
Das Gejammer der Autofahrer über die Benzinpreise kann ich auch nicht verstehen und habe schon mehrfach bei der VHS über CNG Fahrzeuge informiert. Leserbriefe in der Zeitung geschrieben und immer wieder auf diese Alternativen hingewiesen. Bei Urlaubsfahrten muss man sich im Internet informieren über die Tankstellen an der Fahrroute und im Urlaubsort. Gruß Kurt Stenzel, Rees


Bloggen Sie für uns

Sie sind bereits registriert? Dann loggen Sie sich bitte ein.

Ansonsten einfach oben rechts auf Registrieren klicken, Formular ausfüllen und schon geht's los.

6.03.17: Warum gibgas den CNG-Club e. V. mitinitiierte... (Birgit Maria Wöber)

9.01.17: #CNGstattErdgas (Birgit Maria Wöber)

21.12.15: Resümee, Standpunkt und Prognose (Birgit Maria Wöber)

10.08.15: CNG - die ungeliebte Goldmedallie? (Klaus Sonnenschein)

20.07.15: CNG in Europa! (Birgit Maria Wöber)

18.05.15: Safety first! Sicher ist wichtig! (Birgit Maria Wöber)

24.04.15: „Kein Verständnis!“ (Eberhard Weilke)

26.03.15: Die Mär von der Mär - Teil 1 (Birgit Maria Wöber)

10.03.15: Genf2015 - Zukunft CNG? (Birgit Maria Wöber)

1.03.15: 15 Jahre gibgas: „Feuer“ statt Feier! (Birgit Maria Wöber)

17.02.15: Caddy: Ernüchterung statt Sensation – Die Presse-Show! (Birgit Maria Wöber)

2.02.15: KBA Zulassungszahlen CNG 2014: Bitterzart (Birgit Maria Wöber)

19.01.15: Entkoppelte Preise (Eberhard Weilke)

7.01.15: Cool wie CNG (Birgit Maria Wöber)

29.12.14: CNG-Autos sind winterhart (Eberhard Weilke)

17.12.14: Ohj-E-Mobilität – Hype trifft Alltag! (Birgit Maria Wöber)

10.11.14: Von Kilometern und Kartenzahlung (Eberhard Weilke)

28.10.14: Der Autohandel und Alternative Antriebe (Birgit Maria Wöber)

8.09.14: Geschichten rund um den CNG-Antrieb (Birgit Maria Wöber)

11.08.14: Mehr Tempo bei der Biokraftstoffquote (Horst Seide)

30.07.14: Wie ich als CNGlerin ein Smartphone und die CNG-App schätzen lernte… (Birgit Maria Wöber)

30.06.14: CNG-Mobilität in Europa – grenzenlos viel Nachholbedarf! (Birgit Maria Wöber)

15.05.14: LKW's an unserer CNG-Tankstelle (Update) (Rainer Weikmann)

10.03.14: Persistente Hinweisschilder (Eberhard Weilke)

17.02.14: Erdgas mancherorts zu teuer (Eberhard Weilke)

10.12.13: Stadtwerke 2.0 - Zukunft Standortpflege (Eberhard Weilke)

20.11.13: Ein-Jahresgedenken an Biedenkopf (Familie Susanne und Carsten Henkel)

7.10.13: Es brummt bei CNG in Bensheim! (Eberhard Weilke)

25.09.13: IAA_2013 - Der Blickwinkel eines Interessierten CNG-Kunden (Birgit Maria Wöber)

12.09.13: Wegen Boxkampf geschlossen! (Eberhard Weilke)

7.08.13: Historischer Tiefstand in den 2012er KBA-Zulassungszahlen... (Birgit Maria Wöber)

15.07.13: Freie Fahrt für CNG an der Tauernschleuse! (Eberhard Weilke)

1.07.13: CNG! – Die Gesundheitsreform auf der Straße... (Rainer Weikmann)

17.06.13: Schnipp Schnapp, das Ende meiner Erdgas-Tankkarte (Eberhard Weilke)

27.05.13: Die unendliche Geschichte - EGT Esso in Karlsruhe (Eberhard Weilke)

30.04.13: 50 Jahre Vogelfluglinie (Eberhard Weilke)

9.04.13: Trauerspiel Stuttgart (Eberhard Weilke)

25.03.13: Alles auf eine (Tank-)Karte! (Eberhard Weilke)

12.03.13: Genfer Autosalon 2013: Der lange Weg-vom-Öl-Weg (Birgit Maria Wöber)

6.03.13: Gut bedachte Standortwahl für CNG?! (Eberhard Weilke)

11.02.13: Zehn Tonnen CNG - Einundzwanzig Monate und 367 Tankstopps (Eberhard Weilke)

4.02.13: 2.000 CNG-Stationen braucht Deutschland – mindestens! (Birgit Maria Wöber)

21.01.13: Ein Blog, ein Blog! (Eberhard Weilke)

7.01.13: Ja! gibgas bloggt in 2013 (Birgit Maria Wöber)